Seniorenheim
Note «sehr gut» für Obergünzburger Senioren- und Pflegeheim

«Note 1,3 ist ein Sehr gut», freute sich Hermann Schott, Leiter des Senioren- und Pflegeheims Obergünzburg. Er sei stolz auf das Prüfungs-Gesamtergebnis des «Pflege-TÜVs» für das Haus, dessen Träger der Landkreis Ostallgäu ist. Im Beisein zahlreicher Heimbewohner dankte Landrat Johann Fleschhut in einer Feierstunde den Mitarbeitern für ihre «ganz hervorragenden» Leistungen. «Die Menschen aus dem Günztaler Bereich sollen wissen», so Fleschhut, «hier haben wir eine großartige Einrichtung».

Neun Stunden nahmen die Qualitätsprüfer des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK) das Obergünzburger Senioren- und Pflegeheim - mit 85 Bewohnern in vier Wohnbereichen - unter die Lupe. Dabei wurden neun Bewohner nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und auch befragt. Nach dem Pflege-Weiterentwicklungsgesetz werden die Prüfergebnisse, übersetzt in Noten von 1 bis 5, unter anderem im Internet mit einem sogenannten Transparenzbericht veröffentlicht.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen