Neujahrsempfang
Neujahrsempfang: Pfarrgemeinderat Hopferbach lud ein

Gemeinsam das neue Jahr willkommen zu heißen, das hat seit 2006 für Untrasried und Hopferbach Tradition. Turnusgemäß wurde der Neujahrsgottesdienst diesmal in Hopferbachs Kirche St. Bartholomäus gefeiert und anschließend im Freien mit Sekt, Punsch und Glühwein auf das neue Jahr angestoßen.

Dazu eingeladen hatte der Hopferbacher Pfarrgemeinderat. Bürger, Vertreter der politischen Gemeinde und der Kirchengemeinden nutzten die Gelegenheit zum Gespräch.

'Lasst uns mit Ausdauer in dem Wettlauf laufen, der uns aufgegeben ist.' Den Satz aus dem Hebräerbrief, in dem es gerade nicht um einen Platz auf dem Siegertreppchen gehe, hatte Pfarrer Walter Böhmer seinem Neujahrsgottesdienst vorangestellt und seine Predigt Wünschen der Kirche gewidmet.

Im Anschluss an den Gottesdienst wandte sich Bürgermeister Alfred Wölfle mit einem, wie er meinte, bescheidenen Neujahrswunsch an die Gemeinde. Er rief dazu auf, sich 'wieder mehr auf die Wurzeln zu besinnen'. Zunehmende Hektik und wachsende Belastungen im Alltag sah er als bedrohlich an.

Kraft in der Familie tanken und ehrenamtlich engagieren

Um Gefahren, wie dem sich häufenden 'Burnout', zu begegnen, helfe es, Kraft in den Familien zu tanken, und dem Alltag durch ehrenamtliches Engagement und gemeinschaftliche Hilfe zu entfliehen. So werde beispielsweise ein guter Zusammenhalt für die anstehende Renovierung der Untrasrieder Pfarrkirche gebraucht.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020