Internet
Neue Investitionen beim Breitbandausbau in Untrasried

Zu wünschen übrig lässt die Internet-Breitbandversorgung in etlichen Untrasrieder Gemeindeteilen. Besonders im Hopferbacher Bereich sowie in einzelnen Weilern wie Remmelsberg, Brücklings, Ullenberg, Ostenried und Waizenried brauchen Internetnutzer häufig Geduld.

Bei einem ersten Förderprogramm in den Jahren 2011/2012 wurden in Untrasried zwar bereits rund 350.000 Euro in den Breitbandausbau gesteckt - 100.000 Euro davon waren Fördergelder. Doch konnte damit nicht das ganze Gemeindegebiet abgedeckt werden, bedauerte Bürgermeister Alfred Wölfle in der jüngsten Gemeinderatssitzung.

Er schlug daher vor, gemeinsam mit den übrigen VG-Gemeinden Obergünzburg und Günzach das neue, verkürzte Förderverfahren des Freistaats zu nutzen. 'Ich würde das Geld investieren', so Bürgermeister Wölfle.

Mehr zur Diskussion um den Breitbandausbau in Untrasried lesen Sie in der Allgäuer Zeitung (Ausgabe Marktoberdorf) vom 16.09.2014 (Seite 28).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen