Podcast mit Allgäuer Clubbesitzer
Nach der "Corona-Pause" endlich den Club öffnen? Warum "Hacky" vom GoIn noch zögert

Livekonzerte im GoIn (Obergünzburg): Betreiber Jakob Hurler ist sich nicht sicher, wann er damit wieder loslegt.
  • Livekonzerte im GoIn (Obergünzburg): Betreiber Jakob Hurler ist sich nicht sicher, wann er damit wieder loslegt.
  • Foto: Svenja Moller
  • hochgeladen von Holger Mock

Im Oktober 2021 dürfen die Clubs und Diskotheken in Bayern wieder öffnen, allerdings nur unter bestimmten Bedingungen, zum Beispiel die "3-G-Regel" - Geimpft, Genesen oder Getestet mit einem PCR-Test muss man sein, um Feiern zu können. Diese Bedingungen empfinden manche Clubbetreiber teilweise schon wieder so kompliziert und wirklichkeitsfremd, dass sie darüber nachdenken, ob sie überhaupt wieder öffnen sollen. Einer dieser Club-Betreiber ist Jakob "Hacky" Hurler vom Club GoIn in Obergünzburg (Landkreis Ostallgäu).

Warum "Hacky" momentan noch zögert

Jakob Hurler betreibt das GoIn seit weit über 30 Jahren. Sein Vorteil: Der Club mit allem, was dazu gehört, ist sein Eigentum. Er muss keine Pacht zahlen. Trotzdem: Eine Zeit wie die Corona-Zeit hat er noch nicht erlebt. Sein Club GoIn hat den Sommer über aus dem Innenhof einen Biergarten gemacht und dort Livekonzerte veranstaltet (wie bereits im ersten "Corona-Jahr"). Jetzt könnte es aber auch drinnen wieder losgehen, mit mehreren Areas und Club-Partys, fast wie gewohnt. Der Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA jubelt, Hacky nicht. Warum er momentan noch zögert, das GoIn auch regulär wieder zu öffnen, erklärt er im Podcast.

Clubszene in Zeiten von Corona- Wie ein Allgäuer DJ die Krise erlebt hat

8 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen