Motorrad
Motorradfahrer stürzen bei Nässe

Trotz vorsichtiger Fahrweise sind zwei Motorradfahrer auf der Staatsstraße bei Untrasried auf nassem Untergrund mit ihren Maschinen weggerutscht.

Sie befanden sich am Ende einer Gruppe von sechs Zweiradlenkern, die auf dem Heimweg von Südtirol nach Baden-Württemberg war. Nach einem Regenschauer hatte sich die in einer Rechtskurve auf Höhe des Weilers Schwantele sehr ausgewaschene Straße in eine Rutschbahn verwandelt.

An den Maschinen entstand ein Schaden von rund 2500 Euro. Verletzt wurde niemand. Ein Anschlag durch einen absichtlich verursachten Ölfleck auf der Straße - derartige Vorfälle beschäftigen die Polizei derzeit - wird ausgeschlossen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen