Binzerhof
Marktrat stimmt Bauleitplanung für Wohngebiet in Ronsberg zu

In der jüngsten Sitzung des Ronsberger Marktrates erläuterte Thomas Haag von der Firma Abtplan aus Kaufbeuren die Bauleitplanung für das Wohngebiet 'Binzerhof'. Das Areal bietet Platz für elf Einfamilienhäuser. Bürgermeister Gerhard Kraus schickte den Erklärungen voraus, dass der Quadratmeterpreis für diese Grundstücke deutlich günstiger sei als im Baugebiet 'Wolfser Äcker'.

In seinen Ausführungen ging Haag auf die in der Bebauungssatzung aufgeführten Bestimmungen näher ein, wie die Gestaltung der baulichen Anlagen, die Begrünung, die Einfriedungen sowie das Anbringen von Photovoltaikanlagen und Dachgauben.

Einstimmig entschied der Marktrat nach eingehender Beratung, dem Vorentwurf der Bauleitplanung zuzustimmen, damit durch die Gemeindeverwaltung die Beteiligung der Öffentlichkeit durch Auslegen und die Anhörung der Behörden und sonstigen Trägern öffentlicher Belange veranlasst werden kann.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 21.10.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Dieter Becker aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019