Sanierung
Kosten für Schulumbau in Obergünzburg steigen weiter

  • Foto: Malte Christians (dpa)
  • hochgeladen von Holger Mock

Eigentlich waren bei der geplanten Sanierung der Grund- und Mittelschule für die Turnhalle keine Umbauten vorgesehen. Doch der Förderantrag verlangt Barrierefreiheit auch beim Turnhallenzugang sowie für Umkleide und WC-Anlagen.

So habe sich ein Mehraufwand von 170.000 Euro ergeben, sagte Bürgermeister Lars Leveringhaus in der Sitzung des Obergünzburger Marktrats, wo er über die Ergebnisse der jüngsten, nichtöffentlichen Versammlung des Schulverbands informierte. Dort war das auf 11,7 Millionen Euro erhöhte Baubudget beschlossen worden. Um das Dachgeschoss für ein 'Amokkonzept' nachzurüsten, kommen weitere, nicht förderfähige Kosten hinzu.

Wann die Sanierung beginnen soll, lesen Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 11.04.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Dirk Ambrosch aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019