Walderlebnistag
Kinder lernen mit Förster Holger Ginter in Obergünzburg spielerisch Wissenswertes über die Natur

Die Kindergartenkinder des Obergünzburger Kindergartens 'Kleine Strolche' nehmen an den Walderlebnistagen teil. Diese bietet das Kaufbeurer Forstamt derzeit im ganzen Ostallgäu und in Kaufbeuren an.

Einen halben Tag verbringen die Kinder im Wald. An verschiedenen Stationen lernen sie spielerisch Interessantes über das Ökosystem Wald. Angeleitet werden sie von Förster und Jäger Holger Ginter aus Füssen. Es ist kalt an diesem Vormittag. Den Kindern wird es durch die Arbeit aber schnell warm.

Welche Stationen die Kinder im Wald durchlaufen und was ihnen am besten gefallen hat, erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 23.06.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018