Special Straßenbauprojekte im Allgäu SPECIAL

Planung
Kanal, Wasser und Straßenbau stehen 2016 für den Kapellenweg im Obergünzburger Bauprogramm

Bei der jüngsten Sitzung des Marktrats informierte Claudius King vom Schwäbischen Ingenieurbüro Jellen & Co. über die Planung. Für den Bereich Abwasserbeseitigung und Wasserversorgung ist der Obergünzburger Kommunalbetrieb (OKB) zuständig. Auf ihn kommen im Kapellenweg Kosten von insgesamt knapp 200.000 Euro für Kanal, Hausanschlüsse und Wasserleitungen zu.

Um einen mit 62.000 Euro geschätzten, umlagepflichtigen kompletten Straßenausbau müsste sich jedoch die Marktgemeinde kümmern. Dies nach dem Stand der Technik vorzunehmen, dazu waren die Räte bereit. Einstimmig nahmen sie die Planung zur Kenntnis und beschlossen, im Zuge der Baumaßnahme des OKB den Kapellenweg von der Einmündung Oberer Markt bis zum Kapellenweg 12 im straßenausbaurechtlichen Sinne neu herzustellen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 10.10.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen