Untrasried
In den Frühling rocken

3Bilder

Nach dem riesigen Erfolg im letzten Jahr haben sich die Veranstalter wieder so einiges einfallen lassen, um die Party nochmal zu toppen. Der Rockfrühling Untrasried findet am 4. und 5. April statt. Am Freitag, 4. April, stehen mit 'Born Wild' und 'Shark' zwei Top-Bands der Coverszene auf der Bühne. Erstere werden mit dem neuen Programm 'Born Wild meets Brass'n'Babes' auftreten. Mit 'Shark' ist es dem Veranstalter gelungen, die Top-Band der Coverszene wieder ins Allgäu zu holen. Natürlich wird auch die neue Sängerin Katharina dabei sein.

Am zweiten Tag des Rockfrühlings sind die Bands 'Face' und 'Lost Eden' zu Gast. Die Band hat letztes Jahr schon mit ihren drei Sängerinnen und großer Bühnenshow das Publikum begeistert und präsentiert angesagte Dance-Tracks, moderne Chartbreaker sowie knackige Partyhymnen und coole Pop/Rock-Klassiker.

Für 'Face', die Coverband, die seit 20 Jahren auf jedem angesagten Fest der Allgäuer Festzeltszene zu finden ist, wird es einer der letzten Auftritte sein. Sie befinden sich in diesem Jahr auf Abschiedstournee.

Auf der After-Show-Bühne in der Bar stehen am Freitagabend mit den 'Vollxrockern' junge Musiker, die von Hard-Rock bis Schlager alles spielen können. Am Samstag rocken dort die Jungs und Mädels von 'Frequence' und sorgen für einen genialen Festausklang.

In dem 100 Meter langen Zelt erwarten den Besucher verschiedene Bars und Überraschungen. Durch Leinwände ist man im ganzen Zelt mitten im Geschehen dabei. Der Rockfrühling ist mittlerweile ein fester Bestandteil im Vereinsjahr der Untrasrieder. Das ganze Dorf arbeitet voller Elan und Begeisterung mit. Auch dieses Jahr wird es wieder einen Kartenvorverkauf über die Internet-Homepage geben. Unter www.rockfruehling.de kann der Gast ein Formular ausfüllen und sich die Karten bequem nach Hause schicken lassen. Bestellen sollte man bis spätestens eine Woche vor dem Fest. Natürlich gibt es auch Karten an der Abendkasse.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen