Huhtamaki Studenten
Huhtamaki setzt auf Nachwuchs - Studenten informieren sich in Ronsberg

Der Verpackungsspezialist Huhtamaki in Ronsberg setzt sein Begegnungsprogramm mit dem akademischen Nachwuchs fort. Studenten der Hochschule Kempten informierten sich jüngst in Ronsberg über das Traditionsunternehmen.

Trotz internationaler Geschäftstätigkeit zähle eine enge regionale Verzahnung bei Huhtamaki Ronsberg, einem der größten Hersteller von flexiblen Verpackungsmaterialien in Europa, zu den Grundsätzen der Unternehmensführung, so Huhtamaki in einer Pressemitteilung. Besondere Bedeutung komme dabei der Förderung des Nachwuchses zu. Das gelte für die betriebliche Ausbildung wie für Kooperationen mit den nahe gelegenen Hochschulen in Memmingen und Kempten.

So fördert Huhtamaki Ronsberg mit vier weiteren Unternehmen eine Stiftungsprofessur sowohl im Studiengang Maschinenbau mit dem Schwerpunkt Verpackungstechnologie als auch im Studiengang Lebensmittel- und Verpackungstechnologie an der Hochschule Kempten.

Neben den angehenden Ingenieuren profitieren auch künftige Betriebswirte von den Möglichkeiten, die sich aus den engen Kontakten zwischen Hochschule und Unternehmensleitung ergeben. So besuchte Anfang Mai Professor Jochen Seidl mit seinen Studenten des Schwerpunktes Internationales Management das Huhtamaki-Werk in Ronsberg. Carsten Grams, Mitglied der Geschäftsleitung, begrüßte den akademischen Nachwuchs und gab diesem einen Einblick in die Welt flexibler Verpackungen.

1000 Mitarbeiter stehen hinter 300 Millionen Euro Umsatz

Huhtamaki Ronsberg gilt als weltweit größtes Werk und Kompetenzzentrum für flexible Verpackungen («Consumer Flexibles» der Huhtamaki Oyj in Finnland. 1000 Mitarbeiter in Ronsberg trugen 2010 etwa 300 Millionen Euro zum Konzernumsatz bei. Die in Ronsberg hergestellten Packstoffe sind für den Einsatz in den Bereichen Lebensmittel, Tiernahrung, Pharma und Non Food bestimmt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen