Bahnverkehr
Güterzug springt bei Günzach von Schienen

Zu Zugausfällen ist es am Mittwochnachmittag auf der Bahnstrecke zwischen Kempten und München im Bereich Günzach (Ostallgäu) gekommen. Zwischen Günzach und Kempten wurde für kurze Zeit ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Grund war ein Güterzug, der aus den Schienen gesprungen ist. Der Vorfall soll sich auf dem Privatgelände einer Firma mit Gleisanschluss ereignet haben. Allerdings hatte der Zwischenfall offensichtlich Auswirkungen auf den regulären Bahnbetrieb.

Laut Bahn fahren die Züge wieder ohne Verspätung und Schienenersatzverkehr.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen