Gewerbepark
Günzacher Gewerbepark nimmt langsam Formen an

Er soll in Immenthal in Richtung Obergünzburg auf der nördlichen Seite der Staatsstraße 2055 entstehen. Länger diskutiert wurde in der jüngsten Gemeinderatssitzung über den Bebauungsplan und die Abwägungen der Stellungnahmen der Träger öffentlicher Belange. Da Wohnungen in anderen Gewerbegebieten schon manchmal größer ausfielen als der Betrieb, will das Gremium darauf besonders achten. <%IMG id='1007072' title='Bauarbeiten'%>

Nur in einem kleinen Teil des Gewerbeparks soll das Wohnen überhaupt möglich sein, im größeren Teil ist dies grundsätzlich nicht möglich, verfügte der Rat. Ein Problem – nicht nur in Günzach – stellten laut Bürgermeisterin Wilma Hofer inzwischen die Ausgleichsflächen dar, da der dafür benötigte Grund kaum noch vorhanden sei.

Auch Planer Gerhard Abt meinte, dass sich bald 'die Katze in den Schwanz beißen' werde, da ökologisch hochwertiger Grund zwar eher zu bekommen sei, aber wenige Punkte erbringe. Dagegen wären intensiv genutzte landwirtschaftliche Flächen kaum mehr verfügbar. Und dies käme einem Baustopp gleich. Die Räte legten fest, dass südöstlich der Staatsstraße auch in Zukunft keine Bautätigkeit oder Erweiterung des Gewerbeparks möglich ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019