Kirche
Gottesdienst mit Neupriester Daniel Rietzler in Obergünzburg

Für viele Gläubige war es ein Anlass zur Freude: Zu einer Nachprimizfeier in einem festlichen Gottesdienst hatte Obergünzburgs Ortspfarrer Walter Böhmer den Neupriester Daniel Rietzler eingeladen. 'So eine volle Kirche an einem Werktag', zeigte sich Böhmer in seiner Begrüßung des Hauptzelebranten bewegt. Am 24. Juni ist Rietzler in Augsburg zum Priester geweiht worden, am 8. Juli feierte er in seinem Heimatort Sulzberg die Primiz.

Als Diakon wirkte er bislang bereits in der Kaufbeurer Pfarrei St. Martin. Dort ist der 31-Jährige auch weiterhin tätig.

Aus dem Matthäusevangelium

Das Lobpreisgebet Jesu aus dem Matthäusevangelium, 'Ich preise dich, Vater, Herr des Himmels und der Erde', stellte der Primiziant an den Beginn seiner Predigt.

Er sprach darüber, dass Gottes Offenbarung denen verborgen bleibe, 'die schon alles wissen', dass Gott 'die Hungernden' mit seinen Gaben beschenke und sich denen zuwende, 'die offen sind'. Gott sei 'einer, der alles gibt, seine ganze Liebe, an seinen Sohn und mit ihm an alle von uns'.

Mit dem Primizsegen und der Möglichkeit zum Einzelprimizsegen wurde die Heilige Messe beschlossen. Den besonderen Stellenwert dieses Segens machte eine Besucherin aus Markt Rettenbach deutlich: 'Für einen Primizsegen läuft man sich ein paar Schuhsohlen durch', laute ein alter Spruch.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019