Wettbewerb
Gaudischnupfen zum Geburtstag: Volle Nasen bei der Wilden Rose in Dingisweiler

Eine Minute ist Zeit, dann müssen fünf Gramm Tabak in der Nase verschwunden sein. Beim 'Gaudischnupfen' der 'Wilden Rose' in Dingisweiler herrschen klare Regeln. Mit dem Wettbewerb hat der Schnupfclub sein 40-jähriges Bestehen gefeiert – und hatte dabei echte Stars der Schnupf-Szene am Start.

Perfekt beherrschte Heinrich Kugler aus Unterbuch die Aufgabe. Er ist Vizepräsident des deutschen Schnupfverbandes, zehnfacher Weltmeister und Deutscher Meister.

Mehr über den Wettbewerb und den Schnupfclub erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Memminger Zeitung vom 01.07.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018