Festival
Festival End of Summer in Willofs bestens besucht

53Bilder

Eigentlich hätte das Festival am Gasthof Obermindeltal in Willofs noch schnell seinen Namen ändern müssen, denn das Ende des Sommers bräuchte bei der momentanen Hochdrucklage nicht eingeläutet werden. Dennoch ging am Wochenende - bestens besucht - das Festival 'End of Summer' mit einem guten Dutzend Bands über die Bühne. Stark gefeiert wurde dabei auch auf dem Campingareal. <%DIA id='36371' text='End of Summer Festival in Willofs'%>
<%IMG id='1607248' title='End of Summer Festival in Willofs'%>

'Durch das gute Wetter hat sich die Party nach draußen aufs Campinggelände verlagert', stellt Junior-Chef Thomas Seegger fest. Auffällig: Die zahlreichen Campingfahrzeuge, ausgebaute Lkw und VW-Busse, gerne mit groß dimensionierter Musikanlage, die auf der Wiese hinter dem Lokal eintrudeln. Dort richtet man sich gemütlich ein, wirft den Holzkohlegrill an, trinkt und sitzt oder liegt im Freien beisammen - im Gras, auf Matratzen oder mitgebrachten Sofateilen.

Entspanntes, gediegenes Abhängen allerorten. Zunehmender Beliebtheit erfreut sich auch, das eigene Wagendach zu erklimmen, um von erhöhter Warte das bunte Treiben zu genießen. Überall schallt Musik aus der Konserve, seltener wird jemand selber aktiv und klimpert auf der Wandergitarre.

Heftiger geht es abends auf den Zeltbühnen im Festivalgelände zu. Mit Ausnahme des nur sparsam bejubelten Gigs von Andy Susemihl gibt es diesmal die Tendenz: Voll auf die Zwölf! Sensible, melancholische oder leise Töne sind nicht gefragt, sondern die maximale Dröhnung mit Simpel-Punk, Simpel-Folk und Simpel-Metal, zunehmend gesellt sich am ersten Festivaltag auch Hip-Hop und Freestyle hinzu. Das scheint besonders den jungen Gästen zu gefallen.

Autor:

Christian Gögler aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019