Feier
Drei Jahrzehnte Volkstanzfreunde in Obergünzburg

'30 Jahre Volkstanz in Obergünzburg' feiern die Volkstanzfreunde am Samstag, 5. November. Bereits um 14 Uhr findet in der Pfarrkirche St. Martin ein Dankgottesdienst mit dem Laurentiusgesang statt. Im Hirschsaal schließt sich um 14 Uhr ein gemeinsames Offenes Singen an. Um 20 Uhr spielen ebenfalls im Hirschsaal die 'Günzburger Pfuzgar', das 'Filzlaus-Quintett' und das 'Echo vom Grünta' zum Volkstanz für jedermann auf.

Jörg Rauch zählt zu den Obergünzburger Volkstanzfreunden der ersten Stunde. Er ist nicht nur eifriger Vortänzer bei so manchem Volkstanzabend, er gibt auch Tanzkurse und ist bei Sänger- und Musikantentreffen ein gern gesehener Gast. Vor drei Jahrzehnten hat er die Volkstanzfreunde Obergünzburg ins Leben gerufen, eine offene Gruppe volkstanzbegeisterter Menschen. Im Herbst 1981 fand der erste Volkstanzabend in der Marktgemeinde statt.

Seitdem veranstalten Rauch und seine Volkstanzfreunde alljährlich unter vielem anderen drei immer gut besuchte Tanzabende. 'Tradition macht Spaß – und wir pflegen sie', sagt Rauch. Unter diesem Motto soll auch der runde Geburtstag mit einigen schönen, gemeinsam erlebten Stunden gefeiert werden. Jeder kann mitmachen.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019