Erziehung
Die Erzieherin, Autorin und Weiblichkeitspädagogin Petra Reeg-Herget möchte Menschen zu mehr Selbstwertgefühl und einer starken Seele verhelfen

Die Erzieherin, Autorin und Weiblichkeitspädagogin Petra Reeg-Herget aus Hopferbach (Gemeinde Untrasried) ist überzeugt, dass Leistungsorientierung, Erwartungshaltung und Konkurrenzdenken das Selbstwertgefühl beeinträchtigen und die seelische Entwicklung hemmen.

Die 51-Jährige, die im Johanneskindergarten in Kempten arbeitet, machte eine psychologische Zusatzausbildung, qualifizierte sich in verschiedenen Bereichen weiter und gibt im Rahmen der Erwachsenenbildung deutschlandweit Kurse unter anderem in meditativem und kreativem Tanzen, Seminare in Weiblichkeitspädagogik und emotionaler Kompetenz.

Mehr über Petra Reeg-Herget erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung (Marktoberdorf) vom 29.11.2014 (Seite 35).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen