Wettkampf
Das 93. Freischießen in Obergünzburg startet am Freitag, 28. August 2015 mit einem tollen Programm

Der erste Bürgermeister Lars Leveringhaus freut sich, wie viele Schützen und die ganze Bevölkerung auf das Freischießen 2015. Es ist ein sportlicher Wettkampf um 'Ringe und Blattl' und ein traditionsreiches, buntes Volksfest für die ganze Familie.

Das Freischießen wird bis Sonntag, 6. September der Mittelpunkt des Marktgeschehens in Obergünzburg sein. Einer der Höhepunkte ist der farbenprächtige Festumzug der Schützenvereine und Musikgruppen am Sonntag, 30. August.

Zur Eröffnung lädt die Marktgemeinde am Freitag, 28. August, 18.30 Uhr auf den Marktplatz ein. Ein Historienspiel zeigt die Bedeutung des traditionsreichen Festes auf. Das Standkonzert stimmt die Gäste ab 19.30 Uhr auf das Fest ein, anschließend ziehen die Besucher und die Schützenprominenz zum Festzelt. Bürgermeister Lars Leveringhaus wird den Bieranstich vornehemen. Am Sonntag, 30. August, lockt ab 10 Uhr ein zünftiger Frühschoppen zur Rösslewiese. Der prächtige Festumzug startet um 13.30 Uhr.

Die Formation 'Allgäu Wild" bietet Musik zwischen 'Lack und Leder" am Samstag, 29. August, 20 Uhr im Zelt. Fröhliche Partystimmung herrscht ab Mittwoch, 2. September, mit der Band 'Alpenmafia" am Abend. Heavy Volxmusic gibt es am 4. September, 19 Uhr, mit den 'Troglauer Buam". Am Samstag, 5. September, spielt ab 20.30 Uhr die Gruppe 'Waidigel" für die Besucher auf. Gegen 22 Uhr ist ein Brillant-Feuerwerk zum Ende des Festzeltbetriebs vorgesehen. Am Donnerstag, 3. September, 18 Uhr, ist wieder das traditionelle Preisschafkopfen auf der Röslewiese.

Ein Gedenkgottesdienst wird am letzten Tag des Freischießen am Sonntag, 6. September, 10 Uhr, gefeiert. Es ist ein Gottesdienst im Gedenken an die verstorbenen Mitglieder des örtlichen Blasorchesters sowie des Schützenvereins 'Guntia". Schießtage sind bei der Guntia ab Samstag, 29. August, ab 14 Uhr, bis zur Preisverleihung (14.30 Uhr) am Sonntag, 6. September. Bei den Königlich privilegierten Feuerschützenwird mit dem Kleinkaliber vom Samstag, 29. August bis Sonntag, 6. September geschossen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen