Chronik
Buchvorstellung: 380 Jahre Schulgeschichte Willofs in einem Band

Auf überaus großes Interesse stieß die Buchvorstellung von Michael Ego. Rund 200 Personen waren in den Saal des Willofser Bürgerhauses gekommen, um mehr über das Zustandekommen und den Inhalt des Werkes mit dem Titel 'Historie einer Allgäuer Dorfschule – Die Willofser Elementar- und Volksschule' zu erfahren.

Am Ende des vergnüglichen Abends mit Musik, einem Sketch, Erinnerungen an längst vergangene Schultage und einer abwechslungsreichen Moderation konnte das Buch vom Autor signiert erstanden werden.

Da zudem der Erlös für die Neuanschaffung einer Orgel für die Kirche in Willofs bestimmt ist, fand die Aktion großen Zuspruch.

Moderator Herbert Schmid wies auf die beachtlichen Leistungen der Bewohner des Dorfes Willofs – heute Ortsteil von Obergünzburg – hin. Er erinnerte an das gemeinsame Erstellen des Bürgerhauses und nun das Verfertigen der Schulchronik von Michael Ego.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 19.10.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Dieter Becker aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019