Hausbesuche
AZ-Leser aus Obergünzburg wird von neuem Hausarzt abgewiesen

  • Foto: erü sja htf pzi lre (Zentralbild)
  • hochgeladen von Larissa Benz

Wenn der langjährige Hausarzt in Rente geht, sorgt das bei vielen Patienten für Unsicherheit. So ging es auch einem Leser aus einem Weiler bei Obergünzburg.

Er war für sich und seine pflegebedürftige Frau auf der Suche nach einem neuen Arzt, der auch Hausbesuche übernimmt. Doch der von ihm ausgesuchte Mediziner wies ihn ab – mit der Begründung, dass er zu weit weg für Hausbesuche wohnen würde.

Der Leser spricht von einer 'ganz unangenehmen Angelegenheit'. Er fragt sich, ob diese Begründung überhaupt zulässig ist.

Weiterlesen auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der Allgäuer Zeitung. Jetzt bis 1. März kostenlos kennenlernen.

Den kompletten Artikel finden Sie auch im im Abonnement.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019