Einbruch
Allerheiligen: Einbrecher in Ronsberg unterwegs

Am Allerheiligen-Feiertag war in Ronsberg ein Einbrecher unterwegs, der am Nachmittag und in den Abendstunden insgesamt drei Objekte aufsuchte. Er entwendete Bargeld und richtete Sachschaden an.

Zwischen 14.30 und 21 Uhr hebelte der unbekannte Täter an einem Mehrfamilienhaus am Burgblick die Terrassentüre auf und entwendete aus dem Wohnzimmerschrank ein Geldbeutel mit einem geringen Bargeldbetrag. Der entstandene Sachschaden beträgt 500 Euro.

An einem Einfamilienhaus an der Steig wurde in der Zeit zwischen 13 und 24 Uhr das Fenster zum Schlafzimmer aufgehebelt. In der Wohnung wurden aus einer Schublade die dort verwahrten Geldscheine (etwa 400 Euro) entnommen. Das ebenfalls dort liegende Münzgeld blieb zurück. Der entstandene Sachschaden beträgt 200 Euro.

In etwa zur gleichen Zeit wurde zudem erfolglos versucht, das Kunststofffenster eines Einfamilienhauses an der Steig aufzubrechen. Der entstandene Sachschaden dort beträgt etwa 50 Euro.

Die Kripo in Kaufbeuren bittet unter der Telefonnummer 0 83 41/9330 um Hinweise zur Klärung der Verbrechen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019