Fischbesatz
6600 neue Forellen in der Günz

Die Bachforelle ist in der Östlichen Günz heimisch. Jedes Jahr im März oder April – je nach Witterung – kommen pro Kilometer 300 frische dazu. Wie in dieser Woche, als der Lkw der Fischzucht Graf in Egg an der Günz voll beladen ankam.

Bestellt hatten ihn die Eigentümer des Fischereirechts an der Günz zwischen Günzach und Ronsberg. In seinen Tanks führte er insgesamt 6600 Bachforellen mit, die im Beisein einiger dieser Eigentümer an verschiedenen Punkten ausgeladen und im Fluss ausgesetzt wurden.

Einer dieser Fischereirechtler ist Steffen Haid. Der Fischbesatz, so sagt er, sei gesetzlich vorgeschrieben. Weil die Forelle natürliche Feinde hat – wie den Fischreiher – müsse immer wieder nachgesetzt werden. Aber noch eine andere Fischart findet sich in der Oberen Günz: die Mühlkoppe. Sie dient der Forelle wiederum als Futter.

Dies bestätigt auch Bernard Mair, der ebenfalls zu der Eigentümergemeinschaft zählt und bei der Besatzaktion dabei war. Wie er sagt, schwimmen in der jungen Günz auch einige Regenbogenforellen. Die würden allerdings nicht nachgesetzt.

Angeln darf in diesem Günzbereich nur, wer das Fischereirecht innehat. Tageskarten, so Mair und Haid, werden nicht ausgegeben. Man wolle damit, so Mair, auch die Uferbereiche schützen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen