Nachrichten - Obergünzburg

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen Obergünzburg

Lokales

Der Verurteilte (Mitte) schwieg während des gesamten Prozesses.
10.329× 2 Bilder

Ehefrau im Bus bei Obergünzburg "niedergemetzelt"
"Es war eine öffentliche Hinrichtung": Lebenslänglich für Mörder (38)

Vor Schulkindern und ihrer Freundin hat ein 38-Jähriger im vergangenen Juli seine 27-jährige Frau in einem Linienbus in Obergünzburg mit mindestens elf Messerstichen ermordet, mehrere Rippen wurden durchtrennt. Deshalb stand der 38-Jährige vor dem Landgericht Kempten. Am dritten Prozesstag fiel das Urteil. Der 38-Jährige wurde des Mordes mit besonderer Schwere der Schuld schuldig gesprochen und zu einer lebenslangen Haft verurteilt. Der Richter bezeichnete die Tat als "öffentliche Hinrichtung"...

  • Obergünzburg
  • 03.02.21
Nach zwei Streikwellen brachte nun das Schlichtungsverfahren einen neuen Tarifvertrag für die Beschäftigten in der bayerischen Milchwirtschaft. (Archivbild)
3.790×

Schlichtung
Tarifabschluss für Beschäftigte in Milchbetrieben

Für rund 19.000 Beschäftigte in der bayerischen Milchwirtschaft gibt es einen neuen Entgelttarifvertrag. Nach zwei gescheiteren Verhandlungsrunden und Warnstreiks - unter anderem in Allgäuer Unternehmen - brachte nun das Schlichtungsverfahren ein Ergebnis.  Der 12-monatige Tarifabschluss umfasst nun eine Entgelterhöhung von 1,7 Prozent und mindestens 50 Euro ab dem 1. Oktober 2020. Ab April gibt es dann eine weitere Erhöhung von 1 Prozent. Azubis erhalten künftig 120 Euro mehr im...

  • Bad Wörishofen
  • 23.10.20
Weihnachtsmarkt (Symbolbild).
1.911× 2

Coronavirus
Obergünzburg sagt Weihnachtsmarkt 2020 ab

Der Weihnachtsmarkt in Obergünzburg ist abgesagt. Das hat Bürgermeister Lars Leveringhaus in einem gemeinsamen Schreiben mit dem stellvertretenden Bürgermeister Florian Ullinger und der stellvertretenden Bürgermeisterin Christine Räder bekannt gegeben. Angesichts der aktuellen Infektionszahlen im Landkreis sei man zu dem Entschluss gekommen, den Weihnachtsmarkt für dieses Jahr abzusagen. Weihnachtsmarkt soll Veranstaltung der Begegnung sein Die wegen des Infektionsgeschehens geänderten...

  • Obergünzburg
  • 22.10.20

Polizei

Ein 50-Jähriger ist in Obergünzburg von einer Leiter gestürzt. (Symbolbild)
5.296×

Wohl kein Fremdverschulden
Mann (50) stürzt in Obergünzburg von einer Leiter und verletzt sich schwer

Auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Obergünzburg ist am Mittwochnachmittag ein 50-Jähriger von einer zwei Meter hohen Leiter gestürzt. Dabei zog er sich laut Polizei schwere Kopfverletzungen zu. Der Rettungsdienst versorgte den Mann und brachte ihn zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Weshalb er von der Leiter stürzte ist noch unklar. Die Polizei geht davon aus, dass der 50-Jährige selbstverschuldet stürzte und Fremdverschulden auszuschließen ist.

  • Obergünzburg
  • 04.06.21
Unbekannter bricht in Obergünzburger Wohnung ein. Die Polizei bittet um Hinweise.
4.812×

"Mit massiver Gewalteinwirkung"
Einbruch in Obergünzburg: Täter steigen in Wohnung ein

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist ein unbekannter Täter in eine Wohnung am Unteren Markt in Obergünzburg eingebrochen. Laut Polizei wurde die Wohnungstür "mittels massiver Gewalteinwirkung" aufgebrochen und beschädigt.  Die Polizei geht derzeit davon aus, dass der Täter in der Wohnung übernachten wollte. Gestohlen wurde nichts. Die Bewohner der Wohnung waren zum Zeitpunkt des Einbruchs nicht zuhause. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise.

  • Obergünzburg
  • 24.05.21
Polizei Schwaben Süd/West.
5.895×

Statt zu bezahlen Axt gezeigt
Psychisch auffälliger Mann (59) hält Polizei in Obergünzburg auf Trab

Am Samstagnachmittag rief eine Tankstellenpächterin aus Obergünzburg die Polizei. Ein Kunde hatte mit laufendem Motor getankt. Als die Frau ihn aufforderte den Motor abzustellen, reagierte dieser verbal aggressiv, stieg in sein Fahrzeug, zeigte eine Axt und fuhr davon, ohne zu bezahlen. Mann in "psychischen Ausnahmesituation"Der Wohnsitz des Fahrers konnte ermittelt werden. Dabei wurde festgestellt, dass der Mann sein Mobiliar zerlegt hatte und sich offensichtlich in einer psychischen...

  • Obergünzburg
  • 09.05.21

Sport

all-in.de Newsletter

Die wichtigsten Meldungen des Tages aus dem Allgäu mit dem all-in.de-Newsletter:

Wir schicken Ihnen die meistgeklickten News der letzten 24 Stunden per Email.

Wann Sie Ihren Newsletter bekommen, entscheiden Sie selbst: morgens um 7, mittags um 12 oder abends um 18 Uhr.

JETZT KOSTENLOS ABONNIEREN!

Zum Newsletter

Bürgerreporter werden!

Registrieren Sie sich auf all-in.de und verfassen Sie eigene Beiträge, z.B. Nachrichten über Ihren Verein oder Ihre Gemeinde.

Als Bürgerreporter(in) und Nutzer(in) können Sie auch Schnappschüsse hochladen und Beiträge von all-in kommentieren.

Die Registrierung ist schnell, einfach und kostenlos. In unseren Anleitungen ist alles Schritt für Schritt erklärt.

Mehr erfahren
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Videobeiträge

Der 37-Jährige befindet sich nun in Untersuchungshaft.
15.730× 7 Video 14 Bilder

Mord
Tatverdächtiger (37) nach Gewalttat in Obergünzburg in Untersuchungshaft

+++Update vom 7. Juli 2020 um 13:46 Uhr+++  Der 37-jährige Tatverdächtige befindet sich laut Polizeiangaben wegen Mordes nun in Untersuchungshaft. Er kam in eine Justizvollzugsanstalt.  Obduktion der LeicheDie Obduktion des Leichnams ergab, dass die 27-Jährige an den Folgen mehrere Messerstiche starb, die gegen den Oberkörper gerichtet waren. Ersten Ermittlungsergebnissen zufolge stach der Tatverdächtige während der Busfahrt unvermittelt mehrere Male mit dem Messer auf seine Ex-Frau ein. Nähere...

  • Kempten
  • 07.07.20
Polizeieinsatz nach einem Gewaltdelikt bei Obergünzburg.
61.547× 8 Video 6 Bilder

Täter festgenommen
Mord im Bus in Obergünzburg: Mann (37) ersticht seine Exfrau (27)

Eine 27-jährige Frau ist am Montag in einem Linienbus in Obergünzburg erstochen worden. Die Frau war zunächst schwer verletzt, ist dann aber in einem Krankenhaus an den Verletzungen gestorben. Den mutmaßlichen Täter, einen 37-jährigen Mann, hat die Polizei festgenommen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht es um eine Beziehungstat. Täter und Opfer waren Ex-Eheleute. Letztes Jahr gab es bereits einen Übergriff Der Mann ist der Polizei bereits seit November 2019 bekannt. Damals kam es zu einem...

  • Obergünzburg
  • 07.07.20
214×

Asylgegner
Video: Rechte Demo in Obergünzburg

Am Samstagabend haben sich für Außenstehende erschreckende Szenen abgespielt. Rechte Demonstranten haben auf dem Obergünzburger Marktplatz mit Fackeln und Fahnen demonstriert. Es kam zu Provokationen und Pöbeleien, Einzelne sollen den Hitlergruß gezeigt haben. Bürgermeister Lars Leveringhaus zeigte sich am Montag Vormittag n. Seiner Meinung nach waren die meisten der Demonstranten Rechte von außerhalb, keine Obergünzburger Bürger. , dabei auch rechte Parolen gerufen. Circa 50 Gegendemonstranten...

  • Obergünzburg
  • 22.02.16

Bildergalerien

Polizist Frank Kästner kontrolliert einen Schulbus in Obergünzburg.
5.583× 16 Bilder

Schwerverkehrs-Kontrolle
Polizei überprüft Schul- und Linienbusse in Obergünzburg

Seit rund sechs Jahren finden zum Schulbeginn regelmäßig Buskontrollen statt, um möglichst sicher in das neue Schuljahr zu starten. Einige Polizisten des Schwerverkehrs-Kontrolltrupps in Kempten haben am Mittwoch deshalb neun Schul- und Linienbusse an der Grundschule in Obergünzburg kontrolliert. Die Polizeibeamten überprüfen die Fahrtüchtigkeit des Fahrers, den technischen Zustand des Fahrzeugs und die Ausrüstungsgegenstände im Bus, erklärt Frank Kästner, stellvertretender Leiter des...

  • Obergünzburg
  • 16.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ