Oberallgäu/Kempten - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Polizei (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Radfahrer (60) stürzt nach Zusammenstoß in Waltenhofen - Unfallverursacher fährt weiter

Am 09.04.20202, kam es gegen 16:45 Uhr in der Bahnhofstraße, Höhe der Bahnunterführung, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer leicht verletzt wurde. Ein Fahrzeuggespann streifte beim Überholen einen 60-jährigen Fahrradfahrer, woraufhin dieser stürzte und sich leicht verletzte. Der Unfallverursacher fuhr nach dem Zusammenstoß weiter ohne Anzuhalten. Das Fahrzeuggespann bestand aus einem dunklen Kastenwagen und einem langen Anhänger. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die...

  • Waltenhofen
  • 10.04.20
  • 304× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung
Junger Erwachsener trinkt auf Wald-Party zu viel: Bergwacht Sonthofen muss ausrücken

Im Sonthofener Ortsteil Altstädten haben vier junge Erwachsene eine Party in einem Waldstück gefeiert. Wie die Polizei berichtet trank einer aus der Gruppe so viel Alkohol, dass ihn Rettungkräfte ins Krankenhaus bringen mussten. Wegen des unwegsamen Geländes musste die Bergwacht Sonthofen mit fünf Einsatzkräften ausrücken. Die Gruppe verstieß gegen die bestehende Ausgangsbeschränkung und wird nach dem Infektionsschutzgesetz zur Anzeige gebracht, so die Polizei. Bergwacht appelliert: Bitte...

  • Kempten
  • 10.04.20
  • 3.383× gelesen
Symbolbild

Coronakrise
Gegen Ausgangsbeschränkungen verstoßen: Jugendlicher (15) aus Immenstadt landet in Gewahrsam

Weil er insgesamt sechs Mal gegen die verhängten Ausgangsbeschränkungen verstoßen hat, muss ein 15-jähriger Junge aus Immenstadt erstmal in Gewahrsam bleiben. Nach Angaben der Polizei hatte sich der Junge mehrfach mit anderen Personen an öffentlichen Plätzen in Immenstadt getroffen. Unter anderem griffen Polizeibeamte den Jugendlichen binnen fünf Stunden sogar zweimal auf. Trotz eindringlicher Belehrungen und einem eingeleiteten Ermittlungsverfahren, soll sich der Junge von den Maßnahmen der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.04.20
  • 7.220× gelesen
Symbolbild.

Zeugenaufruf
Vermutlich Brut geschützt: Vogel kollidiert in Immenstadt mit Drohne und stirbt

Ein Vogel (Sperberweibchen) ist am Mittwochabend in Immenstadt vermutlich mit einer Drohne kollidiert und daraufhin gestorben. Ein Wildbiologe begutachtete den toten Vogel und vermutet, dass das Sperberweibchen seine Brut vor der Drohne schützen wollte. Das teilt die Polizei mit. Eine Zeugin hatte die Drohne zwischen 17:30 und 17:45 Uhr im Bereich des Fußwegs zwischen Eicheneck und der Stadtalpe beobachtet. Wenige Meter vor ihr stürzte dann der Vogel ab und wies Verletzungen auf, so die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.04.20
  • 2.698× gelesen
  •  3
Die Wassersportsaison hat aufgrund des sonnigen Frühlingswetters pünktlich zu den Osterferien Fahrt aufgenommen. Allerdings treffen auch den Wassersport in der gegenwärtigen Lage viele Einschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. (Symbolbild)

Polizei informiert
Wassersport in Corona-Zeiten: Das ist erlaubt

Die Wassersportsaison hat aufgrund des sonnigen Frühlingswetters pünktlich zu den Osterferien Fahrt aufgenommen. Allerdings treffen auch den Wassersport in der gegenwärtigen Lage viele Einschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Wie in vielen anderen Bereichen auch wird den Betroffenen in dieser Zeit großes Verständnis aber vor allem auch Einsicht und selbstkritisches Handeln abverlangt. Was heißt das nun konkret? Der Schutzzweck der Bayerischen...

  • Kempten
  • 09.04.20
  • 3.077× gelesen
Symbolbild.

Kontrolle
Polizei muss erneut Geburtstags-Partys auflösen: Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung im Allgäu

Die Polizei kontrolliert weiter die Einhaltung der Ausgangsbeschränkung und stellte am Dienstag einige Verstöße fest. Am Abend stellten die Beamten zum Beispiel zwei männliche Personen im Alter von 15 und 34 Jahren an einer Immenstädter Bushaltestelle fest, die dort zusammen Bier tranken. Weil der 15-Jährige laut Polizeiangaben bereits mehrfach gegen das Infektionsschutzgesetz verstoßen hatte, nahmen ihn die Polizisten in Gewahrsam. Dabei leistete er Widerstand, woraufhin ihn die Beamten...

  • Kempten
  • 08.04.20
  • 6.558× gelesen
Symbolbild Polizeikontrolle

Bußgeld
B12 bei Kraftisried: Autofahrerin (25) schaut während der Fahrt einen Film

Ein 25-jährige Autofahrerin hat sich während der Fahrt auf der B12 einen Film auf dem Display ihres Fahrzeugs angesehen. Nach Angaben der Polizei war die 25-Jährige dabei so sehr abgelenkt, dass sie beim Überholen eines LKW-Gespanns das beginnende Überholverbot übersah. Weiter missachtete die Frau während der Fahrt von Kraftisried nach Kempten teilweise auch das Rechtsfahrgebot, fuhr mit unangepasster Geschwindigkeit und vergaß zu blinken. Laut Polizei fuhr die Autofahrerin in Kempten dann...

  • Kempten
  • 08.04.20
  • 13.648× gelesen
  •  3
  •  1
Symbolbild.

Ermittlungsverfahren
Oberstdorfer (25) täuscht Corona-Infektion wegen Streit mit Vermieter vor

Ein 25-jähriger Mann aus Oberstdorf hat eine Corona-Infektion vorgetäuscht, weil er damit eine Kündigung seiner Wohnung durch seinen Vermieter verhindern wollte. Nun erwartet den Mann ein Ermittlungsverfahren, da er zwei Polizeieinsätze unter entsprechenden Schutzvorkehrungen ausgelöst hat. Laut Angaben der Polizei rief der 25-Jährige zunächst am Mittwoch, 1. April, über den Notruf die Beamten und teilte einen Streit zwischen ihm und seinem Vermieter mit. Weil die Hintergründe nicht ganz...

  • Oberstdorf
  • 07.04.20
  • 12.807× gelesen
  •  1
Symbolbild.

Polizei
Corona-Party und für Zigaretten nach Österreich: Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung im Allgäu

Die Polizei kontrolliert weiter die Einhaltung der Ausgangsbeschränkung. Am Montag fielen den Beamten dabei einige Verstöße auf, darunter zum Beispiel eine Corona-Party oder auch eine Fahrt nach Österreich, um dort Zigaretten zu kaufen. Jugendliche feiern Corona-Party bei Memmingen Am Montagabend erhielt die Polizei eine Mitteilung, dass in einem Waldstück bei Dickenreishausen mehrere Jugendliche eine sogenannte Corona-Party feiern würden. Als die Polizisten vor Ort eintrafen, flüchteten...

  • Kempten
  • 07.04.20
  • 9.636× gelesen
  •  3
Symbolbild.

Betrugsmasche
Polizei Kempten warnt vor Abo-Falle

Die Polizei Kempten hat Ermittlungen wegen Betrugs gegen eine bisher unbekannte Täterschaft im Zusammenhang mit einer sogenannten Abo-Falle aufgenommen. Eine Anzeigeerstatterin hatte im September 2019 an einer Online-Umfrage eins scheinbaren Drogeriemarktes teilgenommen und gab hierbei ihre telefonische Erreichbarkeit an. Jetzt bekam die Geschädigte einen Anruf der „Gewinnverteilzentrale Hamburg“. Hierbei hätte sie aufgrund der Gewinnfinanzierung durch Sponsoren ein Zeitungs-Abo abschließen...

  • Kempten
  • 07.04.20
  • 6.983× gelesen
Die Polizei hatte einen Einsatz an einer Lindauer Tankstelle (Symbolbild).

Polizei
Geburtstagsparty aufgelöst, "nur zum Spaß" unterwegs: Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung im Allgäu

Auch am Wochenende hat die Polizei die Einhaltung der Ausgangsbeschränkung kontrolliert. In Lindenberg stellten die Beamten mehrere Personen in der Stadt fest, die die Beschränkungen nicht beachteten. Gegen fünf Personen wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren nach dem Infektionsschutzgesetz eingeleitet. Sie müssen nun mit einem Bußgeld in Höhe von 150 Euro rechnen. Geburtstagsparty in Kempten aufgelöst Fünf Männer und zwei Frauen im Alter von 25 bis 39 Jahren haben in der Nacht auf...

  • Kempten
  • 06.04.20
  • 11.680× gelesen
  •  3
Symbolbild Drohne.

Anzeige
Mann (61) filmt Personen in Immenstädter Gärten mit Drohne

Ein 61-jähriger Mann hat am Sonntagnachmittag in Immenstadt Personen in ihren Gärten mit einer Drohne aufgezeichnet. Laut Angaben der Polizei benutzte er eine Drohne mit einem Gewicht von mehr als 250 Gramm ohne vorgeschriebene Kennzeichnung. Der 61-Jährige flog mit der Drohne über ein Wohngebiet und zeichnete die Personen mittels SD-Karte auf. Die Polizei hat die Drohne sichergestellt, der Mann wurde angezeigt.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.04.20
  • 8.165× gelesen
Ein Rettungshubschrauber brachte den schwerverletzten 27-Jährigen Ostallgäuer in ein Krankenhaus (Symbolbild).

Rettungshubschrauber
Mehrere Bergunfälle am Wochenende

Bei Bad Hindelang/Oberstdorf ist am Sonntagmittag ein 54-jähriger Skitourengänger am „Großen Wilden“ im Bereich der „Gamswanne“ alleinbeteiligt gestürzt. Er rutsche im Steilgelände rund 200 Meter ab, so die Polizei in einer Mitteilung. Weitere Skitourengeher, die jeder für sich unterwegs waren, kamen ihm zu Hilfe und alarmierten die Rettungskräfte. Der Mann zog sich "mittelschwere Verletzungen zu", so die Polizei. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus. Im Einsatz waren...

  • Schwangau
  • 05.04.20
  • 29.957× gelesen
  •  1
Die Polizei hat bei einer Kontrolle zahlreiche Verstöße gegen die Allgemeinverfügung festgestellt (Symbolbild).

Anzeigen
Polizei im Allgäu stellt wieder mehrere Verstöße gegen Allgemeinverfügung fest

Auch am Samstag hat die Polizei im Allgäu wieder zahlreiche Verstöße gegen die Allgemeinverfügung festgestellt:  In Immenstadt sind der Polizei Personen aufgefallen, die sich an Bushaltestellen oder Ausflugsorten getroffen haben. Die Polizei musste insgesamt elf Anzeigen nach dem Infektionsschutzgesetz verfassen, heißt es in einer Mitteilung der Polizei.  In Marktoberdorf hat eine Grillfeier mit drei Personen trotz Verbot von Menschenansammlungen stattgefunden. Ein 43-Jähriger und ein...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 05.04.20
  • 25.809× gelesen
  •  8
Bis heute hat sich noch kein Eigentümer des Rades gemeldet, so die Polizei (Symbolbild).

Strafverfahren
Polizei fasst 15-jährigen Fahrraddieb in Immenstadt

Bereits am Donnerstag, 02. April 2020 wurde ein Herrenmountainbike von der Polizei in Immenstadt als Diebesgut sichergestellt. Das 24-Zoll Fahrrad wurde von einem geständigen 15-Jährigen am Bahnhof in Immenstadt gestohlen. Dabei brach er das Schloss auf, mit dem das Fahrrad gesichert war und fuhr damit am späten Donnerstagnachmittag in Richtung Sonthofen. Bis heute hat sich aber noch kein Eigentümer des Rades gemeldet. Wer also sein Mountainbike vermisst, kann sich, mit weiteren...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.04.20
  • 2.657× gelesen
  •  1
Krankenwagen (Symbolbild)

Zusammenstoß
Unfall in Waltenhofen: Motorradfahrer (22) schwerstverletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Motorrades und eines Pkw ereignete sich am Freitag, 03.04.2020, gegen 17:05 Uhr auf der Kreisstraße OA 20 zwischen Wirlings und Lanzen. Hier kam es im Kreuzungsbereich der OA 20 und der Ortsverbindungsstraße nach Waltenberg zum Zusammenstoß zwischen einem 55-jährigen Pkw-Fahrer und einem 22-jährigen Motorradfahrer. Der genauere Unfallhergang ist momentan Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Der schwerstverletzte Motorradfahrer wurde...

  • Waltenhofen
  • 04.04.20
  • 7.856× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Gefährdung
Motorradfahrer fliehen in Burgberg vor der Polizei

Am Freitagnachmittag fielen einer Polizeistreife im Rahmen der Streifenfahrt zwei Motorradfahrer im Gemeindegebiet Burgberg auf, deren Kennzeichen nicht den Vorgaben entsprachen. Außerdem bestand der Verdacht, dass sich die beiden nicht an die derzeit geltende Ausgangsbeschränkung hielten. Beide sollten einer Kontrolle unterzogen werden. Als die Motorradfahrer die Polizeistreife bemerkten, versuchten sie, der Polizei davonzufahren und sich so einer Kontrolle zu entziehen. Hierbei...

  • Burgberg i. Allgäu
  • 04.04.20
  • 12.772× gelesen
  •  2
Erneut hat die Polizei im Allgäu Verstoße gegen die Ausgangsbeschränkung festgestellt. (Symbolbild)

Kontrolle
Polizei verzeichnet erneut Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung

Auch am Samstag vermeldet die Polizei wieder mehrere Verstoße gegen die derzeit geltende Ausgangsbeschränkungen. OstallgäuBuchloe: Am Freitag, gegen 23:00 Uhr, wurde im Bereich der Justus-von-Liebig-Straße ein Pkw von einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Buchloe kontrolliert, wobei drei Insassen festgestellt wurden. Da die Personen im Alter von 33, 26 und 27 Jahren ohne triftigen Grund unterwegs waren, verstießen sie somit gegen die allgemeinen Ausgangsbeschränkungen. Es erfolgt...

  • Kempten
  • 04.04.20
  • 14.054× gelesen
  •  3
Symbolbild

Polizeikontrollen
Ausgangsbeschränkung wegen des Coronavirus: Wieder mehrere Verstöße im Allgäu

#Wirbleibenzuhause: Das sehen nicht alle so. Auch am Donnerstag hat die Polizei die Einhaltung der Ausgangsbeschränkung zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus kontrolliert. Dabei sind den Beamten einige Verstöße aufgefallen. OberallgäuIn Immenstadt hat die Polizei mehrere Personen angezeigt, die sich in Gruppen im Freien aufgehalten haben.  Fünf Personen saßen gemeinsam auf einer Bank. Zwei von ihnen, 62 und 72 Jahre alte Männer, wollten nicht aufstehen und zeigten sich völlig...

  • Kempten
  • 03.04.20
  • 23.201× gelesen
  •  2
Symbolbild.

Polizei
Verirrtes Reh in Kempten verletzt sich schwer: Jäger musste es erlösen

Ein Reh hat sich am Donnerstagabend in einem Innenhof des Kemptener Pflegeheims Allgäustift verirrt. Laut Polizeiangaben hatte sich das Tier bei seinen Versuchen auszubrechen schwer verletzt. Nach Rücksprache mit einem Jäger sollte das Tier durch einen Schuss erlöst werden. Weil eine Gefährdung der umliegenden Anwohner nicht ausgeschlossen werden konnte, war ein Erlösen des Tieres zunächst nicht möglich. Das Reh wurde deshalb zunächst betäubt und schließlich in einer gesicherten Umgebung...

  • Kempten
  • 03.04.20
  • 3.090× gelesen
Symbolbild.

Ausgangsbeschränkung
Zwischenbilanz der Polizei: Leute zeigen "ein hohes Maß an Verantwortung und Solidarität"

Polizeipräsident Werner Strößner: „Unsere Kontrollen zeigen, dass die allermeisten Mitbürgerinnen und Mitbürger im Bereich des PP Schwaben Süd/West ein hohes Maß an Verantwortung und Solidarität im Kampf gegen die Verbreitung des Corona-Erregers zeigen.“ Seit Inkrafttreten der vorläufigen Ausgangsbeschränkung durch die Staatsregierung stellten die Polizeibeamtinnen und -beamten im Schutzbereich des PP Schwaben Süd/ West bis Donnerstag bei 25.226 Kontrollen insgesamt nur wenige Verstöße fest....

  • Kempten
  • 02.04.20
  • 1.322× gelesen
Polizeikontrolle (Symbolbild)

Coronavirus
Ausgangsbeschränkung: Polizei ahndet wieder mehrere Verstöße im Allgäu

Die Polizei kontrolliert weiter die Einhaltung der Allgemeinverfügung im Allgäu. Auch am Mittwoch stellten sie dabei einige Verstöße fest. Jugendliche trinken zusammen Alkohol in OberjochAm Mittwochnachmittag musste die Polizei im Bad Hindelanger Ortsteil Oberjoch zunächst eine Gruppe von sechs Jugendlichen, die zusammen dicht gedrängt unter einer Überdachung saßen und zusammen Alkohol tranken. An einer Tankstelle trafen die Beamten auf eine Gruppe von vier Personen, die dort Alkohol kauften...

  • Kempten
  • 02.04.20
  • 20.141× gelesen
  •  1
Symbolbild.

Zeugenaufruf
Frau (23) wird bei Immenstadt von Hunden gebissen

Wie erst jetzt mitgeteilt wurde, war eine 23-Jährige am Freitag, 20. März, gegen 17:20 Uhr in der Flurstraße zu Fuß unterwegs. Hier kam ihr eine Frau, etwa 160 cm groß, etwa Ende 40 bis Mitte 50, braunhaarig, entgegen. Die Frau hatte zwei Hunde dabei. Einer davon war schwarz/weiß, ähnelte einer Border-Collie/Münsterländer-Mischung und hörte auf den Namen Luca. Der zweite Hund, welcher angeleint war, war ein braun/beiger Schäferhundmix. Als die Frauen aneinander vorbeiliefen, schnappte der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.04.20
  • 3.541× gelesen
Flächenbrand im Moor bei Bolsterlang.
Video
21 Bilder

Feuer
Flächenbrand im Moor bei Bolsterlang

Zu einem großen Flächenbrand wurden die Feuerwehren Obermaiselstein und Bolsterlang am späten Mittwochnachmittag alarmiert. Zwischen Tiefenberg und Dietrichs bei Bolsterlang brannte eine Fläche von 50x200 Metern, so Kreisbrandmeister Florian Schmid. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand ein Großteil der Wiese im Moorgebiet bereits in Flammen. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Waldbrand verhindert werden. Mit Feuerlöscher und Wasser bekämpften die rund 30 Kräfte den...

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 01.04.20
  • 7.399× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020