Oberallgäu/Kempten - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Symbolbild. Die Polizei verfolgte den Kradfahrer durch das Kemptener Stadtgebiet, bis er schließlich in einem Feld bei Hirschdorf stürzte und von den Beamten festgehalten werden konnte.

Gefährdung des Straßenverkehrs
Verfolgungsjagd in Kempten: Motorradfahrer (55) flieht vor der Polizei und wird in Feld gefasst

Am Sonntagnachmittag lieferte sich ein Motorradfahrer eine Verfolgungsjagd mit der Polizei zunächst auf der B12 in Richtung Kempten und weiter in Richtung Altusried. Der Mann fuhr an der Anschlussstelle Altdorf in Richtung Kempten auf die B12 und überholte dort mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit ein ziviles Videofahrzeug der Verkehrspolizeiinspektion Kempten. Während der Verfolgung durch die Beamten beging der Motorradfahrer mehrere Überholverstöße und fuhr mehrfach mit mit...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 26.05.19
  • 3.952× gelesen
Symbolbild. Das Mädchen wurde mit einem Halswirbelschleudertrauma ins Krankenhaus geflogen.

Rettungshubschrauber
Unfall auf Sommerrodelbahn bei Immenstadt: Mädchen (9) mit Halswirbelschleudertrauma ins Krankenhaus geflogen

Ein neunjähriges Mädchen erlitt ein Halswirbelschleudertrauma, nachdem sie am frühen Samstagnachmittag auf einer Sommerrodelbahn am Alpsee bei Immenstadt einen Stau vor ihr übersah und auf die stehende Gruppe auffuhr. Das Mädchen wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die 22-Jährige, die sich vor ihr befand, wurde beim Auffahren nicht verletzt. Laut Polizeiangaben können technische Defekte am Rodel nach ersten Ermittlungen ausgeschlossen werden.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.05.19
  • 14.306× gelesen
Symbolbild. Zeugen und weitere Geschädigte werden gebeten sich bei der Polizei zu melden.

Zeugenaufruf
Unbekannte fotografieren Frauen in Kempten unter den Rock

Ein Unbekannter hat am Freitagmorgen eine 28-Jährige zunächst von der Bahnhofstraße in Kempten aus bis zu ihrer Wohnadresse verfolgt. Dort näherte er sich der Frau von hinten und fotografierte mit seinem Handy unter ihren Rock. Die 28-Jährige konnte sich in ihr Wohnhaus flüchten. Eine Täterbeschreibung war nicht möglich, so die Polizei. Zu einem ähnlichen Vorfall kam es dann am Sonntagmorgen im Bereich der Feilbergstraße in Kempten. Wie die Polizei mitteilt, näherte sich ein Unbekannter...

  • Kempten
  • 26.05.19
  • 8.963× gelesen
Symbolbild. Der 54-Jährige wurde bei dem Unfall schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt.

Polizei
Traktor überschlägt sich im Bereich Wertacher Hörnle bei Schneebruch-Aufräumarbeiten: Landwirt (54) schwer verletzt

Am Samstagnachmittag verletzte sich ein 54-jähriger Landwirt schwer, nachdem sich sein Traktor nordöstlich des Wertacher Hörne bei Schneebruch-Aufräumarbeiten mehrfach überschlagen hatte. Der Mann war auf einer Höhe von etwa 1.420 Metern mit den Arbeiten beschäftigt, als die Maschine seitlich abkippte, sich mehrfach überschlug und schließlich etwa 50 Meter hangabwärts auf den Reifen stehen blieb. Wie die Polizei mitteilt, wurde der 54-Jährige schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt....

  • Wertach
  • 26.05.19
  • 1.964× gelesen
Die Feuerwehr Blaichach rückte am Samstag wegen angebrannten Essens aus.
7 Bilder

Einsatz
Angebranntes Essen sorgt für Feuerwehreinsatz in Blaichach

Zu einem Brandgeruch im Gebäude wurde die Feuerwehr Blaichach am Samstagmittag gegen 12:50 Uhr alarmiert. In der Grüntenstraße angekommen machten sich die Einsatzkräfte sofort auf die Suche und konnten angebranntes Essen in einem Kochtopf feststellen. Das angebrannte Essen wurde unter Atemschutz abgelöscht und nach draußen gebracht. Anschließend wurde das Haus belüftet. Neben 30 Einsatzkräften der Feuerwehr Blaichach waren auch der Rettungsdienst und die Polizei im Einsatz.

  • Blaichach
  • 25.05.19
  • 1.674× gelesen
Symbolbild. Die 18-Jährige verletzte sich bei dem Auffahrunfall am Handgelenk.

Sachschaden
Auffahrunfall mit 4.000 Euro Sachschaden bei Bühl am Alpsee: Frau (18) konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen

Eine 18-jährige Autofahrerin konnte bei Bühl nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr einem einer 21-Jährigen hinten auf. Die 21-jährige Frau fuhr mit ihrem Wagen von Immenstadt in Richtung Oberstaufen. Laut Polizeiangaben musste die Frau bei Bühl verkehrsbedingt bremsen, um ein vorausfahrendes Auto abbiegen zu lassen. Die hinter ihr fahrende 18-Jährige bemerkte dies zu spät und fuhr hinten auf den Wagen der 21-Jährigen auf. Die 18-Jährige verletzte sich dabei am Handgelenk. Der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.05.19
  • 2.445× gelesen
Symbolbild

Unfall
Gleitschirmfliegerin am Mittag abgestürzt

Eine Gleitschrimfliegerin wurde am Donnerstag bei einem Absturz leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, wurde der Schirm der 45-jährigen Frau am Nachmittag durch plötzlich aufkommenden Wind in die Baumwipfel gedrückt. Die Bergwacht und die Polizei befreiten die Frau mit leichten Verletzungen aus 37 Metern Höhe.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.05.19
  • 17.083× gelesen
Symbolbild.

Strafanzeige
Traktoranhänger nicht richtig beladen: Autofahrer stößt bei Sulzberg mit Gittern zusammen

Am Mittwochvormittag befuhr ein 53-jähriger Mann mit seinem Traktor samt Anhänger die Kemptener Straße von Sulzberg her kommend in Richtung Durach. Dabei verlor er wegen nicht angepasster Ladungssicherung mehrere Gitter, die teilweise auf die Gegenfahrbahn gerieten. Ein dem Traktorfahrer entgegenkommender Autofahrer konnte den Gittern nicht mehr rechtzeitig ausweichen und stieß mit diesen zusammen. Am Auto entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro....

  • Sulzberg
  • 23.05.19
  • 1.001× gelesen
Bundespolizei-Kontrolle (Symbolbild)

Fahndungserfolg
Haftbefehl, Drogen, kein Führerschein: Kemptener Bundespolizei überführt Straftäter (28) durch Heimtierausweis

Aufgeflogen durch einen EU-Heimtierausweis: Die Bundespolizei hat am Mittwoch einen 28-jährigen Schweizer verhaftet, der wegen Betrugs per Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Limburg a.d. Lahn gesucht wurde. Der Mann muss jetzt seine Freiheitsstrafe von zwei Jahren absitzen. Mittwochnacht (15. Mai) hatte die Bundespolizei den Mann in einem Mietwagen mit Schweizer Kennzeichen am Grenztunnel Füssen kontrolliert. Er sagte, er habe seine Geldbörse mit den Ausweisen verloren, und gab falsche...

  • Füssen
  • 22.05.19
  • 2.680× gelesen
Bagger beschädigt Gasleitung in Immenstadt.
8 Bilder

Bauarbeiten
Bagger beschädigt Gasleitung in Immenstadt

Am Dienstagvormittag hat ein Bagger hat eine Flüssiggasleitung in Immenstadt beschädigt. Ein Baggerfahrer wollte gerade ein Loch ausheben, als er die Zuleitung eines privaten Gastanks traf.  Die Feuerwehren Immenstadt, Stein und Blaichach kontrollierten die Beschädigung und führten Messungen durch. Die Leitung, die vom Flüssiggastank in das Haus führt, wurde abgestellt. Erst am Sonntag kam es zu einer Explosion bei Rettenbach am Auerberg, ausgelöst durch eine beschädigte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.05.19
  • 3.917× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Alkohol
"Hangover" in Sonthofen: Zwei Männer kommen betrunken auf blöde Ideen.

Am Sonntag in den frühen Vormittagsstunden kamen zwei junge Männer nach durchzechter Nacht auf dem Weg zum Bahnhof alkoholbedingt noch auf zahlreiche Ideen. An einer Waschanlage in der Eisenschmelze legten sie einen Fahnenmast um und deponierten eine Warnbake mitten auf der Fahrbahn. Zum Ausruhen setzten sie sich auf den niedrigen Gartenzaun einer Fahrschule. Dabei gab querlaufendes Zaunelement nach. Dies wurde von einem Anwohner wahrgenommen, welcher die beiden daraufhin von der...

  • Sonthofen
  • 20.05.19
  • 4.396× gelesen
Unfall auf der A7 (Symbolbild)

Zeugenaufruf
36.000 Euro Sachschaden und drei Leichtverletzte nach Auffahrunfall auf der A7 bei Kempten

Auf der A7, Anschlussstelle Kempten, in Fahrtrichtung Nord kam es am Sonntagvormittag, gegen 11:00 Uhr, zu einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug hatte an der AS Kempten aus bislang unbekannter Ursache abgebremst. Zwei dahinter fahrende Fahrzeuge schafften es noch rechtzeitig abzubremsen, das dritte Fahrzeug in Folge bemerkte das Hindernis zu spät und fuhr trotz Vollbremsung auf das vor ihm stehende Fahrzeug auf. Dadurch wurde dieses wiederum...

  • Kempten
  • 20.05.19
  • 1.147× gelesen
Polizeieinsatz wegen Bedrohung in Kempten (Symbolbild Polizei)

Streit
Ruhestörung in Kempten: Hausbewohner (35) bedroht Nachbarn (30) mit Küchenmesser

Am Sonntag, gegen 13:30 Uhr, kam es in einem Mehrfamilienhaus im Schumachering zu einer Streitigkeit zwischen einem 35-Jährigen und einem 30-Jährigen. Grund hierfür war eine fortwährende Ruhestörung durch den 35-Jährigen. Der 30-Jährige stellte den 35-Jährigen zur Rede, woraufhin dieser ihn mit einem Küchenmesser bedrohte. Die Lage konnte vor Ort durch die eingetroffene Polizeistreife kommunikativ gelöst werden. Den 35-Jährigen erwartet eine Anzeige wegen Bedrohung.

  • Kempten
  • 20.05.19
  • 823× gelesen
Symbolbild.

Gewalt
Mehrere Zähne bei Streit in Kempten ausgeschlagen

Am Sonntag in den frühen Morgenstunden gerieten zwei Männer in der Alpenrosenstraße in Kempten in Streit. Im Verlaufe dieses Streits schlug ein 26-Jähriger einem 39-jährigen Memminger ins Gesicht. Der Geschädigte verlor durch diesen Angriff mehrere Zähne. Beim Eintreffen der Polizeikräfte hatte der 26-jährige den Tatort bereits verlassen. Er konnte jedoch im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung angetroffen und als Täter identifiziert werden. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen...

  • Kempten
  • 19.05.19
  • 5.402× gelesen
Unfall (Symbolbild)

Unaufmerksam
Autofahrer (20) fährt auf der B19 bei Waltenhofen sein Auto zu Schrott

Ein 20-jähriger Autofahrer aus Immenstadt kam am 15.05.2019, gegen 23.45 Uhr auf der B19 zwischen Immenstadt und Kempten aus Unachtsamkeit mit seinem Auto auf das rechte Bankette. Der Audi kam ins Schleudern, kollidierte mit der Mittelleitplanke und wurde wieder zurück auf die rechte Straßenseite geworfen. Hier walzte er noch mehrere Meter Wildschutzzaun nieder, bevor es in der angrenzenden Wiese zum Stehen kam. Das 19 Jahre alte Fahrzeug hatte nur noch Schrottwert, der Fahrer wurde...

  • Waltenhofen
  • 17.05.19
  • 1.540× gelesen
Aufrüstung der Ausrüstung: Neues Polizeiboot bei der Allgäuer Polizei.

Ausrüstung
Nach Test auf dem Rottachspeicher: Neues Schnelleinsatzboot für die Allgäuer Polizei

Am Mittwoch wurde durch die Wasserschutzpolizei-Zentralstelle Bayern an das Polizeipräsidium (PP) Schwaben Süd/West ein neues Schnelleinsatzboot mit Elektroantrieb übergeben. Das neue Schnelleinsatzboot WSP 36 mit Elektroantrieb wurde nach einer kurzen Einweisung und Testfahrt auf dem Rottachspeicher an das PP Schwaben Süd/West übergeben. Nach Ergänzung der notwendigen Ausrüstungs- und Rettungsmittel ist das Schlauchboot (mit Alukiel) in Kürze einsatzbereit. Das neue Dienstboot verfügt über...

  • Kempten
  • 17.05.19
  • 646× gelesen
Symbolbild

Unfall
Auto überschlägt sich bei Betzigau und landet in Bach

Ein Auto hat sich am Mittwochvormittag bei Betzigau überschlagen und ist in einem Bach gelandet. Wie die Polizei mitteilt, kam der 34-jährige Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts ins Bankett, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab, wo das Auto zwei Bäume streifte. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf dem Dach in einem Bachbett liegen. Der Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro.

  • Betzigau
  • 16.05.19
  • 1.462× gelesen
Am Donnerstagvormittag ist in Oberstdorf ein Hubschrauber abgestürzt.
15 Bilder

Video
Hubschrauber stürzt in Oberstdorf ab: Pilot schwerverletzt

Ein Hubschrauber ist am Donnerstagvormittag bei Arbeiten an der Skisprungschanze in Oberstdorf abgestürzt. Nach ersten Informationen der Polizei wollte der Pilot einen Masten anheben, als der Hubschrauber aus bislang ungeklärter Ursache 10 bis 15 Meter in die Tiefe stürzte und auf der Seite liegen blieb. Wie die Polizei inzwischen mitteilt, war der Lastenhubschrauber nach derzeitigen Erkenntnissen dabei, einen Mast neben dem Schanzentisch aus seiner Verankerung am Boden zu lösen. Den mit...

  • Oberstdorf
  • 16.05.19
  • 52.023× gelesen
Symbolbild

Ermittlungen
Verdacht auf sexuellen Missbrauch in Kemptener Seniorenwohnheim: Polizei nimmt Pfleger fest

Ein Mann ist am Freitag, 10. Mai, in einem Seniorenheim in Kempten von der Polizei festgenommen worden. Laut Angaben der Arbeiterwohlfahrt Schwaben (AWO), die das Heim betreibt, steht der Pfleger im Verdacht, eine demente Seniorin im Heim sexuell missbraucht zu haben. Wie die Polizei mitteilt, soll der Mann am Freitag sexuellen Kontakt zur Dame eingeräumt haben, der laut dem Mann aber nicht gegen ihren Willen erfolgt sein soll. Der Mann soll laut AWO seit 2015 im Heim beschäftigt sein....

  • Kempten
  • 16.05.19
  • 12.501× gelesen
Symbolbild. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung war die Oberstdorfer Straße in diesem Bereich komplett gesperrt.

Gesperrt
Frontalzusammenstoß in Kempten: Drei Personen leicht verletzt

Am Mittwoch, 14. Mai 2019, gegen 18:20 Uhr stießen zwei Fahrzeuge in Kempten frontal zusammen. Eine 37-jährige Autofahrerin wollte von der Oberstdorfer Straße (B19) nach links in die Obere Eicher Straße abbiegen. Dabei übersah sie einen aus Immenstadt kommenden Wagen. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Wie die Polizei mitteilt, war der Aufprall so heftig, dass der Wagen der 37-Jährigen nach dem Aufprall zusätzlich rückwärts gegen ein weiteres Fahrzeug geschleudert wurde. Drei...

  • Kempten
  • 15.05.19
  • 6.684× gelesen
Symbolbild. Hinweise zum weißen Kombi, der auf der A7 in Richtung Memmingen riskant überholt hat, bitte an die Polizei.

Zeugenaufruf
A7 bei Dietmannsried: Auto überholt zwischen Mittelschutzplanke und Wagen auf linker Spur

Ein weißer Kombi überholte am Dienstagmorgen auf der A7 bei Dietmannsried in Richtung Memmingen zwischen der Mittelschutzplanke und der linken Fahrspur, auf der in diesem Moment eine 38-jährige Autofahrerin fuhr. Die 38-Jährige überholt auf dem linken Fahrstreifen einen Wagen, als der weiße Kombi sehr schnell angefahren kam, dicht auffuhr und dann auf dem verbleibenden Rest zwischen Mittelschutzplanke und dem Auto der 38-Jährigen überholte. Obwohl die Frau zwischen dem Kombi und dem auf...

  • Dietmannsried
  • 15.05.19
  • 3.499× gelesen
Symbolbild.

Ermittlungserfolg
Raubüberfall auf Kemptener Tankstelle nach zwei Jahren geklärt

Am 27. Februar 2017 überfiel eine maskierte und mit Messer bewaffnete Frau kurz vor 3:30 Uhr eine Tankstelle am Schumacherring in Kempten. Sie konnte zunächst unerkannt entkommen. Zwei Jahre später hat die Polizei eine Tatverdächtige ermittelt.  Die umfangreichen Ermittlungen ergaben damals zwar zahlreiche Hinweise, konnten aber die Tat nicht aufklären.  Am 20. April 2019 kam es bei einem Paar aus dem Landkreis Biberach zu einem Streit mit gegenseitiger häuslicher Gewalt. Bei diesen...

  • Kempten
  • 14.05.19
  • 4.993× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019