Winter 2019
Special Winter 2019 SPECIAL

Wetter
Wintersportler kommen auf ihre Kosten: Lawinengefahr im Allgäu aber nach wie vor hoch

Sprengung eines Schneebretts bei Balderschwang: Von einem Helikopter aus wurde eine entsprechende Ladung abgeworfen und ferngezündet.
  • Sprengung eines Schneebretts bei Balderschwang: Von einem Helikopter aus wurde eine entsprechende Ladung abgeworfen und ferngezündet.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Nach Tagen voller Schneefall, Kälte und Arbeit heißt es am Wochenende für viele endlich: die weiße Pracht genießen. Das ist auch fast überall möglich. Alle Allgäuer Orte sind erreichbar und Skipisten und Loipen sind geöffnet. In den Wäldern droht aber immer noch Gefahr – und für Sonntag ist Regen angesagt, die Schneefallgrenze soll vorübergehend auf etwa 1.000 Meter steigen.

Laufen wieder alle Lifte?

Laut Eric Siemen von der Allgäu GmbH sind inzwischen fast alle Skigebiete wieder in Betrieb. Vielerorts sei am Freitag an lawinengefährdeten Hängen gesprengt worden. Somit besteht auf gesicherten Pisten keine Gefahr mehr.

Wo sind Loipen gespurt?

Nach Ende des kräftigen Dauerschneefalls wurde in vielen Gebieten wieder mit dem Spuren der Loipen begonnen. Auch weit unten ist Skilanglaufen jetzt möglich– beispielsweise auf der Günztalloipe bei Ronsberg (Ostallgäu).

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe unserer Zeitung vom 12.01.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen