Freizeit
Urlaub über Pfingsten im Allgäu: Tipps für Erwachsene

Urlaub ohne Kinder im Allgäu - wir haben ein paar Ausflugsideen gesammelt.
  • Urlaub ohne Kinder im Allgäu - wir haben ein paar Ausflugsideen gesammelt.
  • Foto: Patrick Pleul (dpa)
  • hochgeladen von Pia Jakob

Keine Kinder aber trotzdem Urlaub während der Pfingstferien? Das kann mit unter ganz schön anstrengend sein. Die Freibäder sind voll, an den üblichen Attraktionen sind die Schlangen von Familien mit Kids lang. Wir haben ein paar Alternativen dazu gesammelt - die sowohl kinderlosen Erwachsenen aber auch Familien mit Kindern gefallen könnten.

Als Tourist zuhause: Städtetour durchs Allgäu

Wer in den Sommermonaten Freizeit hat, aber nicht verreisen kann oder möchte, muss auf Städtetripps nicht verzichten - denn die Allgäuer Städte bieten tolle Plätze. Wir haben eine Tour durch's Allgäu gemacht und uns von Stadtführern ihre Geheimtipps zeigen lassen. Neugierig? Dann gibt's hier einen Vorgeschmack aus Füssen:

Den Touri-Trip könnte man auch gut mit einem Besuch eines Flohmarkts kombinieren. Gerade in den Pfingstferien stehen zahlreiche Flohmärkte im Allgäu an. Hier gibt's eine Übersicht:

  • Memmingen: 07.-08. Juni: Stadtpark "Neue Welt", 12 bis 18 Uhr (Freitag) bzw. 8 bis 15 Uhr (Samstag)
  • Füssen: 09.-10. Juni: V-Markt-Parkplatz, 11 bis 16 Uhr
  • Kempten: 14.-15. Juni: Eisstadion: 12 bis 16 Uhr (Freitag) bzw. 8 bis 15 Uhr (Samstag)

Raus in die Natur: Wandern und Sporteln im Allgäu

Wer lieber in der Natur wandert, statt durch eine Stadt zu spazieren, könnte sich zu einer der zahlreichen Burgruinen im Allgäu aufmachen. Die bieten nicht nur schöne Fotomotive - die Aussicht lädt zum Genießen und Abschalten ein.

Wem das Wandern nicht sportlich genug ist, der kann sich im Schloss Aktiv Park in Bad Grönenbach fit halten. Der Park, quasi ein Fitnessstudio im Freien, ist nicht nur für geübte Sportler geeignet. Egal ob allein oder in der Gruppe, die Stationen laden zur Betätigung an der freien Natur ein und sorgen für Abwechslung im Trainingsalltag.

Abkühlen an Allgäuer Badeseen

Nach dem vielen Sport kommt eine Abkühlung gelegen. Dazu kann man ganz einfach in einen der Allgäuer Seen springen. Die sind aber natürlich auch bei Familien ein beliebtes Ausflugsziel in der Ferienzeit. Wer seine Urlaubstage mit möglichst wenig Kindern verbringen möchte, sollte sich also vielleicht eher einen der kleineren Seen aussuchen. Wir haben dazu eine Karte zusammengestellt.

Frisch abgekühlt wird es dann Zeit für eine Stärkung. Gerade über Pfingsten stehen zahlreiche Feste an. In unserer Festzeltkarte findet sich bestimmt der eine oder andere passende Termin.

Autor:

Pia Jakob aus Memmingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019