Tourismus im Oberallgäu
Übernachtungsgäste können mit Online-Check-In Personaldaten im Voraus eingeben

Die Geschäftsführer Ulrich Hüttenrauch (Oberallgäu Tourismus Service, rechts) und Benjamin Bichler (Alpsee-Grünten-Tourismus) sehen eine Erleichterung für Gastgeber, wenn Urlauber per Online-Check-in ihren Meldeschein selbst ausfüllen.    
  • Die Geschäftsführer Ulrich Hüttenrauch (Oberallgäu Tourismus Service, rechts) und Benjamin Bichler (Alpsee-Grünten-Tourismus) sehen eine Erleichterung für Gastgeber, wenn Urlauber per Online-Check-in ihren Meldeschein selbst ausfüllen.    
  • Foto: Ulrich Weigel
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Um den Meldeschein nicht vor Ort ausfüllen zu müssen, können Übernachtungsgäste ihre Personaldaten in einem Online-Check-In im Voraus angeben. Das  Digitalisierungsprojekt der Allgäuer-Walser-Card hat die OATS (Oberallgäu Tourismus Service GmbH) ins Leben gerufen, berichtet das Allgäuer Anzeigeblatt in seiner Freitagsausgabe. 

Laut Benjamin Bichler, Geschäftsführer von Alpsee-Grünten-Tourismus (AGT), entlaste der Online-Check-In die Rezeptionen von Meldeschein-Formalitäten: Der Online-Check-In spare demnach Zeit und reduziere in Zeiten von Corona auch den persönlichen Kontakt an der Rezeption. Fast 6.000 Urlaubsgäste gaben in den vergangenen Wochen ihre Meldeschein-Daten vor Anreise selbst ein. 

Mehr über das Thema lesen Sie in der Freitagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes vom 05.06.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen