Rotes Kreuz
Motorradstreife 2018 zu 552 Einsätzen im Allgäu gerufen

Motorrodastaffel des Roten Kreuzes Oberallgäu
9Bilder
  • Motorrodastaffel des Roten Kreuzes Oberallgäu
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Pia Jakob

Zu 552 Einsätzen wurde die Motorradstreife des BRK Oberallgäu in der diesjährigen Motorrad-Saison alarmiert. Bei jedem Wetter stehen insgesamt sechs Fahrer von Freitagmittag bis Sonntagabend bereit, um Hilfe auf zwei Rädern zu leisten. Ihr Gebiet umfasst nicht nur das südliche Oberallgäu, wo sie stationiert sind, sondern reicht von Lindau bis Füssen und von Buchloe bis Oberstdorf. Die Retter sind speziell ausgebildete, meist hauptamtliche Rettungsdienstmitarbeiter des Bayerischen Roten Kreuzes, die in ihrer Freizeit für zusätzliche Sicherheit in der Region sorgen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 12.10.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Benjamin Liss aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019