Gesundheit
Mit Werbung gegen den Pflegenotstand im Allgäu

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Pia Jakob

Im Allgäu fehlen nach Angaben des Pflege-Experten Professor Dr. Philipp Prestel von der Hochschule Kempten ungefähr 1.000 Pflegekräfte. Am Klinikum Memmingen sind etwa 20 Stellen offen. Im Pflegeheim Heilig-Geist-Stiftung in Nesselwang (Ostallgäu) gibt es laut Einrichtungsleiter Martin Mose zur Zeit sechs leer stehende Zimmer – drei Fachkräfte werden benötigt, um diese Räume wieder zu belegen.

In den nächsten drei Monaten hängen deshalb überall im Allgäu Plakate: „Dein Allgäu braucht Dich!“ steht in großen Buchstaben darauf. Daneben ist eine Pflegekraft abgebildet. Vor über einem Jahr hat die Allgäu GmbH die „Initiative für eine starke Pflege im Allgäu“ gestartet. Das ist ein Zusammenschluss von Pflege-Einrichtungen und Kliniken in der Region, dem zum Beispiel der Klinikverbund Kempten-Oberallgäu, das Pflegeheim Heilig-Geist-Stiftung oder das Klinikum Memmingen angehören.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung vom 03.06.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019