Sommer
Ab wann gibt es für Allgäuer Schüler Hitzefrei?

Symbolbild. Ob es Hitzefrei an Schulen gibt, entscheiden die jeweiligen Schulleiter.
  • Symbolbild. Ob es Hitzefrei an Schulen gibt, entscheiden die jeweiligen Schulleiter.
  • Foto: Ulrich Wagner
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Die Hitze im Klassenzimmer wird unerträglich und sich zu konzentrieren, fällt immer schwerer. Bei den aktuellen Temperaturen fragen sich sicher auch einige Allgäuer Schüler, ob und ab wann es Hitzefrei gibt.

Gesetzlich geregelt ist das aber leider nicht. Ob der Unterricht bei Hitze ausfällt oder nicht, entscheidet jede Schule selbst bzw. der jeweilige Schulleiter oder die Schulleiterin. In ihrem Ermessen liegt es, wann es in einem Klassenzimmer noch erträglich ist und wann nicht mehr. Dabei berücksichtigen sie die Temperatur in den Räumen, ob etwa Prüfungen anstehen oder auch die Schülerbeförderung, also ob Schüler bei Unterrichtsausfall trotzdem gut nach Hause kommen. Bestimmte Vorgaben wie etwa eine Temperaturgrenze gibt es allerdings nicht.

Gibt es kein Hitzefrei, können Schulen verschiedene Maßnahmen ergreifen, um den Unterricht angenehmer zu gestalten. Am Carl-von-Linde Gymnasium in Kempten beispielsweise wird der Unterricht an kältere Bereiche in der Schule oder auch nach draußen verlagert, so Hermann Brücklmayr, Schulleiter des CVL.

Bei Hitzefrei am CVL werden auch die Eltern der Schüler informiert. Sollte ein Schüler nicht nach Hause gehen können, weil die Eltern beispielsweise noch arbeiten müssen, werden sie natürlich trotzdem weiter in der Schule betreut, erklärt Brücklmayr auf Nachfrage.

An anderen Schulen gibt es auch sogenannte Kurzstunden statt Hitzefrei. Dort werden die Unterrichtsstunden auf 30 Minuten verkürzt. So finden trotzdem alle Fächer des Schultages statt.

Gerade in der Pause müssen Schüler bei Hitze und direkter Sonne aufpassen. Sonnentisch und Hitzschlag sind nur zwei der möglichen Probleme durch die heißen Temperaturen. Wir haben für Sie zusammengefasst, wie man es sich bei der Hitze etwas erträglicher machen kann und was man einem Notfall tun sollte.

Und gibt es an der Schule kein Hitzefrei, kann man sich zumindest darauf freuen, am Nachmittag in einem der zahlreichen Badeseen im Allgäu zu schwimmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019