Oberallgäu/Kempten - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

5 Bilder

Dienst
Unscheinbares Ehrenamt: Rotes Kreuz leistet heuer über 1.000 Arbeitsstunden an der Freilichtbühne Altusried

Häufig ganz ohne große Beachtung leisten jährlich viele tausend ehrenamtliche Einsatzkräfte der Hilfsdienste ihre Arbeit ab. Ein Beispiel: Mitarbeiter des Bayerischen Roten Kreuzes waren heuer 1.080 Stunden an der Freilichtbühne in Altusried im Einsatz.  Insgesamt waren 216 Helferinnen und Helfer für Sanitätsdienste bei den 28 Aufführungen und Umzügen der diesjährigen Freilichtspiel-Saison im Einsatz. Jeder der einzelnen Dienste war mit acht Sanitätern besetzt. Während der Aufführungen des...

  • Altusried
  • 20.08.19
  • 186× gelesen
Silofolie soll künftig nicht mehr in die Müllverbrennung gelangen (Archivfoto).

Kunststoffe
Im Allgäu Silofolie soll künftig verwertet werden

Der Anteil von Plastik im Gewerbemüll hat in den vergangenen Jahren im gesamten Bundesgebiet zugenommen. Betroffen ist auch der Abfallverband ZAK, der für die Landkreise Oberallgäu und Lindau sowie die Stadt Kempten zuständig ist. Wiederverwertung geht bei den Verantwortlichen vor Verbrennung. Dieses Prinzip sollen jetzt auch Landwirte strenger befolgen. Silofolie wird künftig nicht mehr beim Müllheizkraftwerk angenommen. Die Heuballen sieht man immer häufiger auf den Wiesen. Dazu kommen...

  • Kempten
  • 20.08.19
  • 445× gelesen
Der Bachtelweiher liegt idyllisch am östlichen Stadtrand von Kempten. Er ist allerdings verschlammt und eignet sich zur Zeit nur bedingt zum Baden.

Naherholung
Kempten: Bachtelweiher soll wieder Badesee werden

„Viele meiner Freundinnen wollen hier nicht zum Baden her, weil das Wasser so schmutzig ist“, sagt eine 55-jährige Betzigauerin am Bachtelweiher in Kempten. Schon seit 2007 wird darüber geredet, den teilweise verschlammten See wieder zu einem Badegewässer mit Freizeitwert zu machen. Im kommenden Jahr könnte daraus etwas werden, sofern die Kemptener Stadträte im Herbst dazu die nötigen Beschlüsse fällen. Wird dabei auch eine Idee des Stadtjugendrings mit einbezogen, könnte auf einem...

  • Kempten
  • 20.08.19
  • 2.208× gelesen
Der Bundestagsabgeordnete Karl-Heinz Brunner will Chef der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) werden.

Politik
Allgäuer Betreuungsabgeordneter: Karl-Heinz Brunner will SPD-Chef werden

Es gibt einen weiteren Bewerber um den Chefposten in der SPD. Der Neu-Ulmer Bundestagsabgeordneter Karl-Heinz Brunner (66) hat der Augsburger Allgemeinen zufolge angekündigt, für den Vorsitz der Sozialdemokraten anzutreten.  Er wolle sicherstellen, dass im Auswahlprozess "die ganze Vielfalt der Partei widergespiegelt wird", sagte der gebürtige Münchner. Karl-Heinz Brunner ist seit 2013 Bundestagsabgeordneter und seit 1982 Mitglied der SPD. Der 66-Jährige gehört dem konservativen Flügel der...

  • Kempten
  • 20.08.19
  • 405× gelesen
In den nächsten Tagen wird es überwiegend bewölkt und regnerisch (Symbolbild).

Wetter
Zum Wochenstart im Allgäu immer wieder Regen

Ist die Allgäuer Festwoche vorbei, so sagt man, ist auch der Sommer vorbei. Dementsprechend startet die neue Woche regnerisch. Vereinzelt sind am Montagnachmittag Schauer und Gewitter möglich, die Höchsttemperaturen liegen bei 19 Grad. Auch Montagnacht regnet es. Das Wetter am Dienstag ist bei maximal 16 Grad teils sonnig, teils regnerisch. Nachts ebenfalls Regen. Und auch Mitte der Woche bleibt es bewölkt.

  • Kempten
  • 19.08.19
  • 788× gelesen
Frank Jost (45) wird neuer Tourismus-Chef in Oberstdorf.

Neuer Tourismusdirektor in Oberstdorf

Oberstdorf hat einen neuen Tourismusdirektor. Ab dem 1. Oktober dieses Jahres wird der 45-jährige Frank Jost den Posten übernehmen - das hat der Marktgemeinderat beschlossen. Die Anstellung ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Jost war über 15 Jahre im Tourismusbereich am Bodensee tätig, darunter als Tourismus-Chef der Gemeinden Langenargen und Sigmaringen. Der 45-jährige Familienvater hat an der Hochschule Kempten studiert verbringt seit Jahren regelmäßig Zeit in der Marktgemeinde.

  • Oberstdorf
  • 19.08.19
  • 3.377× gelesen
Die Polizei ist mit dem Verlauf der Allgäuer Festwoche 2019 zufrieden. Deutlich rückläufig ist die Zahl der Körperverletzungen.

Polizei
Bilanz: Weniger Körperverletzungen auf der Festwoche 2019

Die Polizei hat eine positive Bilanz zur Festwoche 2019 gezogen. Bis zum Ende der Veranstaltung verzeichnete die Polizei insgesamt neun Körperverletzungsdelikte - im Vorjahr waren es noch 22 angezeigte Delikte.  Insgesamt musste die Polizei zu circa 100 Einsätzen auf dem Festwochengelände ausrücken. Die meisten dieser Einsätze spielten sich während der Abendveranstaltungen nach 18 Uhr ab. Ein Schwerpunkt waren dabei sogenannte "Zaunkletterer" - in 59 Fällen mussten die Beamten hier Anzeige...

  • Kempten
  • 19.08.19
  • 1.323× gelesen
Das Landschaftsschutzgebiet am Hochhädrichmoor in Oberstaufen wird erweitert.

Nagelfluhkette
Landschaftsschutzgebiet in Oberstaufen wird vergrößert

Wanderer auf den Wegen, Hunde an der kurzen Leine und keine Drohnen in der Luft –neue Regeln gelten künftig für das Hochhädrichmoor in Oberstaufen. Bei Verstößen können Bußgelder verhängt werden. Das Landschaftsschutzgebiet wird im Bereich der Alpe Glutschwenden um etwa 20 Hektar erweitert. Die betroffenen Grundeigentümer und die Marktgemeinde haben laut Landratsamt keine Einwände gegen die geplante Erweiterung und begrüßen die Neuregelung. Der Oberallgäuer Kreistag hat bereits einstimmig...

  • Oberstaufen
  • 19.08.19
  • 3.434× gelesen
2017 fand der Schwabentag in Augsburg statt.

Bürgerfest
Schwabentag in den Hörnerdörfern: Veranstalter erwartet bis zu 20.000 Gäste

Was macht Schwaben aus? Um diese Frage zu beantworten, veranstaltet der Bezirk jetzt schon zum zwölften Mal einen Schwabentag. Am Wochenende, 31. August und 1. September, findet die Veranstaltung erstmals im südlichen Oberallgäu statt. Betzigau richtete den Tag schon im Jahr 2015 aus. Eine Premiere ist es zudem, dass fünf Gemeinden gemeinsam das Bürgerfest organisieren: Fischen, Ofterschwang, Obermaiselstein, Bolsterlang und Balderschwang wollen mit dem Bezirk zeigen, wie ursprünglich,...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 19.08.19
  • 1.666× gelesen
Der ADFC fordert mehr Sicherheit für Fahrradfahrer.

Verkehr
Zwölf tödliche Unfälle im Allgäu: ADFC fordert mehr Sicherheit für Fahrradfahrer

Angesichts von mehr Fahrradunfällen hat der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) mehr Engagement für eine sichere Infrastruktur für Radfahrer gefordert. Insgesamt sei in Bayern die Zahl der Verkehrstoten deutlich zurückgegangen, die Anzahl der getöteten Radfahrenden aber drastisch angestiegen, heißt es. Im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West ereigneten sich vergangenes Jahr 1.673 Unfälle, an denen Fahrradfahrer beteiligt waren. Dabei wurden 1.556 Menschen verletzt und zwölf...

  • Kempten
  • 19.08.19
  • 3.829× gelesen
Die Allgäuer Festwoche: Verbrauchermesse und Heimatfest. Eine der zehn erfolgreichsten zertifizierten regionalen Verbrauchermessen in Deutschland.

Bilanz
70. Allgäuer Festwoche in Kempten: „Eine gelungene Jubiläumsfestwoche“

Die Jubiläums-Festwoche war erfolgreich. So sieht das die Messeleitung und macht den Erfolg in einer Pressemitteilung auch an Zahlen fest: Rund 107.000 Menschen haben demnach heuer tagsüber die Allgäuer Festwoche besucht, etwa 5.000 mehr als letztes Jahr. Am Abend haben rund 65.000 Menschen im Stadtpark und den Zelten gefeiert, knapp 10.000 weniger als im Vorjahr. Die Gesamt-Besucherzahl liegt demnach bei 172.000 und damit trotz zwischendurch sehr durchwachsenem Wetter fast auf...

  • Kempten
  • 18.08.19
  • 3.243× gelesen
Gewitterwarnung für das Allgäu

Wetterwarnung
Schwere Gewitter und Hagel im Allgäu am Sonntagabend

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat eine Warnung vor schwerem Gewitter ausgegeben. Betroffen sind am Sonntagabend und in der Nacht auf Montag alle Landkreise des Allgäus. Ab 20 Uhr kann es demnach orkanartige Böen bis 110 km/h, heftigen Starkregen um 30 mm in kurzer Zeit und Hagel mit einer Körnergöße von ca. 2 cm geben.

  • Kempten
  • 18.08.19
  • 25.691× gelesen
Eine kompostierbare Mülltüte für Bioabfälle kann man ganz leicht aus einer Zeitung falten.

Life Hacks
Life Hack #115: Alte Zeitung als Biomülltüte

Biomüll in einer Plastikschüssel aufzubewahren, bis er in die Tonne oder noch besser auf den Kompost kommt, ist zwar nicht schlecht, aber es geht noch nachhaltiger, zum Beispiel durch die Wiederverwendung alter Zeitungen. Die sind dann nicht nur praktisch - in einem Komposthaufen sind sie in kleiner Menge sogar nochmal nützlich. Wir haben da eine Bastelanleitung. Unsere Life Hacks finden Sie übrigens auch auf unserem Youtube-Kanal all-in.de Life Hacks

  • Oberallgäu/Kempten
  • 18.08.19
  • 811× gelesen
22 Bilder

Heimatreporter - Beitrag
Impressionen der 70. Allgäuer Festwoche

Anlässlich der 70. Allgäuer Festwoche ein kleines Festwochen - "best of"  von meinen lichtmalerischen Eindrücken. Ich habe bewusst auf "Partybilder" verzichtet - denn davon gibt es schon mehr als genug und es will auch nicht jeder sein Bildchen im Netz haben... So und nun viel Spaß mit den Eindrücken und bis 2020 zur 71. Allgäuer Festwoche.

  • Kempten
  • 18.08.19
  • 1.389× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Atmosphäre
Allgäuer Festwoche: Laut Polizei ruhiger Freitag Abend

Der Freitag auf der Allgäuer Festwoche verlief insgesamt ruhig. Die Atmosphäre auf dem Gelände war fröhlich und die Stimmung der Besucher ausgelassen. Trotz der guten Stimmung kam es zu einigen Polizeieinsätzen auf dem Festwochengelände. Drei Personen versuchten über den Zaun auf das Festwochengelände zu gelangen. Diese wurden durch die Polizei vom Gelände verwiesen, erhielten ein Hausverbot für die Allgäuer Festwoche und außerdem eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs. Eine männliche...

  • Kempten
  • 17.08.19
  • 562× gelesen
Der 41-jährige Markus aus Memmingen nahm als Kandidat bei der Fernsehsendung „Das perfekte Dinner“ teil. Als er die vier anderen Teilnehm

Fernsehen
TV-Sendung auf VOX: Memminger (41) macht beim „Perfekten Dinner“ mit

Wer ist der beste Hobbykoch im Allgäu? Diese Frage soll in der kommenden Woche bei der Fernsehsendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX beantwortet werden. Eine Woche lang, nämlich vom 19. bis 23. August, schwingen fünf Allgäuer den Kochlöffel. Jeder der fünf Teilnehmer darf einen Abend lang seine Mitstreiter verköstigen und kulinarisch verwöhnen. Derjenige, dessen Menü bei den anderen am besten ankommt, gewinnt. Mit dabei sind in der Allgäu-Ausgabe Teilnehmer aus Oberstdorf, Sonthofen,...

  • Memmingen
  • 17.08.19
  • 12.196× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019