Oberallgäu/Kempten - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

In dem Kurs werden Erste-Hilfe-Techniken bei Babys und Kleinkindern gezeigt, genauso wie das richtige Verhalten in einer Notsituation.
188×

Vorbereitung für den Ernstfall
Erste Hilfe am Kind: Sozialdienst bietet Kurs für Mütter in Kempten an

Am 16. Juli bietet der Sozialdienst muslimischer Frauen Kempten e.V. (SmF) auch in diesem Jahr einen Erste-Hilfe-Kurs für Mütter an. In Zusammenarbeit mit dem Allgäuer Bildungswerk findet die Schulung im Rahmen des "kitaMUTter"-Projektes statt.  Zeit und OrtWie es in einer Pressemitteilung des SmF heißt, findet der ganztägige Kurs ab 09:00 Uhr im Pfarrsaal St. Ulrich, Ulrichstraße 16 in Kempten statt. Ende ist voraussichtlich gegen 16:00 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos, für Verpflegung wird...

  • Kempten
  • 06.07.22
844×

Tafel Allgäu
Tafelläden schlagen Alarm

Bei den Allgäuer Tafeln sind die Auswirkungen des Ukraine-Krieges und der Corona-Krise deutlich zu spüren. Wesentlich mehr Menschen werden teils täglich mit Lebensmitteln oder auch Hygieneartikeln versorgt.  Der Bedarf an privaten Spendern und zusätzlichen Ehrenamtlichen ist dadurch massiv gestiegen. Aktuell würden sich nicht nur vermehrt ukrainische Flüchtlinge bei den Tafelläden melden, sondern auch zahlreiche andere Menschen, bei denen das Geld aufgrund der gestiegenen Energiepreise und im...

  • Kempten
  • 06.07.22
Am Dienstagabend kam es zu einer großen Suchaktion an einem Weiher bei Dietmannsried.
3.731× 21 Bilder

Kleidung gefunden!
Großeinsatz am Sachsenrieder Weiher Suchaktion nach 80-jährigem Mann

Seit Dienstagabend sucht die Polizei am Sachsenrieder Weiher bei Dietmannsried nach einem vermissten 80-jährigen Mann. Laut Polizei Pressesprecher Holger Stabik wurden Kleidung, ein Handtuch und eine Brille des Vermissten auf einer Bank am See gefunden. Umgehend begann ein Großaufgebot an Wasserwacht, Polizei, Feuerwehr und auch ein Rettungshubschrauber mit der Suche. Suche nachts vorläufig ergebnislos angebrochenNoch am Abend bis tief in die Nacht, wurde mit Booten und auch zu Fuß am Ufer nach...

  • Dietmannsried
  • 06.07.22
Müll am Rande eines Wanderweges. Bei den Allgäuer Alpen CleanUp Days wird aufgeräumt!
330×

Naturschutz-Aktion
Allgäuer Alpen CleanUP Days: Müll raus aus den Bergen!

Ein Bild, das jeder kennt und das die meisten Menschen ärgert: Achtlos weggeworfener Müll am Rande eines Wanderweges. Bei den Allgäuer Alpen CleanUp Days wird aufgeräumt! Der gemeinnützige Verein PATRON e.V. mit Sitz in Pfronten organisiert vom 07.07. bis 10.07.2022 zum vierten Mal in Folge die Allgäuer Alpen CleanUP Days. Erhalt der Schönheit der NaturDas Allgäu ist die dritte von acht Regionen, die die Initiative im Zuge der PATRON CleanUP Tour 2022 mithilfe hunderter Freiwilliger von Müll...

  • Kempten
  • 06.07.22
Das Wetter im Allgäu bleibt wechselhaft. Viel Sonne und warme Temperaturen wechseln sich mit Gewittern und kräftigen Schauern ab. (Symbolbild).
1.255×

Wettervorhersage
Sonne und Regen wechselt sich ab - So wird das Wetter im Allgäu

Auch in den letzten Tagen hat sich das Wetter im Allgäu wieder von seiner wechselhaften Seite gezeigt. Neben sommerlichen Temperaturen und viel Sonne, gab es auch wieder gebietsweise Gewitter mit kräftigen Regenschauern. Und in den nächsten Tagen bleibt das auch erst mal so. Es wird wechselhaft Am Mittwoch steigen die Temperaturen im Allgäu auf maximal 22 Grad. Dazu gibt es strahlenden Sonnenschein, lediglich am Abend können sich örtlich ein paar wenige Wolken bilden. Der Donnerstag startet...

  • Kempten
  • 06.07.22
Die Inzidenzwerte im Allgäu sind gestiegen.
5.075×

Nur ein Kreis mit gesunkenem Inzidenzwert
Corona-Übersicht: Inzidenzwerte im Allgäu deutlich gestiegen

Die bundesweite 7-Tage-Inzidenz liegt am heutigen Mittwoch bei 678,8. In der Vorwoche lag die Inzidenz von bei 646,3 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Die Zahl der zuletzt gemeldeten Neuinfektionen gibt das Robert-Koch-Insitut (RKI) mit 130.728 Fällen an. Vor einer Woche lag diese Zahl noch etwas höher (133.950 Neuinfektionen). Etwas gesunken ist die auch die Zahl der Todesfälle in Verbindung mit Corona. Diese lag am Mittwoch vor einer Woche noch bei 175 Fällen - aktuell...

  • Kempten
  • 06.07.22
Trümmersuchhunde des BRK-Bereitschaften Oberallgäu haben auf einem international zertifiziertem Trümmer-Gelände in Paris trainiert.
939×

Lebensretter im Katastrophenfall
Allgäuer Rettungshunde trainieren auf zertifiziertem Trümmer-Gelände in Paris

Zwanzig Trümmerteams aus den Rettungshundestaffeln der BRK-Bereitschaft Waltenhofen sowie des BRK Unterallgäu waren jüngst zu einem viertägigen Training in Paris. Sie erprobten dort auf einem international zertifizierten Trümmer-Gelände der Feuerwehr Paris in realistischen Szenarien ihre Fähigkeiten. Training verschiedener Katastrophen-Szenarien"Auf dem Gelände üben Rettungshundestaffeln aus ganz Europa", berichtet Prof. Dr. Christoph Tiebel, Kreisfachdienstleiter Rettungshundearbeit bei den...

  • Waltenhofen
  • 05.07.22
129×

Radio
Danke fürs Einschalten!

💐Vielen Dank! Heute gab es Radiozeugnisse 📝 Wir freuen uns über den größten weitesten Hörerkreis der allgäuer Radiosender 📻 Hier geben 155.000 Allgäuerinnen und Allgäuer an, RSA in den letzten 4 Wochen mindestens einmal gehört zu haben 💪 Außerdem ist unsere Morningshow mit Maxi Lauterbach die von den Allgäuerinnen und Allgäuern am meisten gehörte Morningshow unter den allgäuer Radiosendern🥳 Hier schalten zwischen 05:00 und 09:00 Uhr insgesamt 38.000 Menschen ein⏰ Wir sagen...

  • Kempten
  • 05.07.22
Nach einem überwiegend sonnigen Wochenende mit Temperaturen um die 30 Grad wird es zum Wochenstart wieder ein bisschen kühler und regnerisch. Außerdem werden, wie schon in den vergangenen Wochen, Gewitter erwartet. (Symbolbild).
5.040×

Gewitterwarnung für Montagabend
Erst Regen dann Sonne - So wird das Wetter zum Wochenstart im Allgäu

+++Update+++ Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt für das ganze Allgäu (alle Landkreise und Städte) vor starkem Gewitter der Stufe 2 von 4. "Örtlich kann es Blitzschlag geben. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Vereinzelt können beispielsweise Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Während des Platzregens sind kurzzeitig Verkehrsbehinderungen möglich", heißt es in der Warnung. Die Warnung gilt bis Montag...

  • Kempten
  • 05.07.22
Der Deutsche Wetterdienst warnt erneut vor starken Gewittern im Allgäu. Die Warnung gilt für die Landkreise Oberallgäu und Lindau. Laut DWD kann es zu Starkregen und Blitzschlag kommen. (Symbolbild)
24.370×

Es wird kälter
Deutscher Wetterdienst warnt vor starken Gewittern im Allgäu

Dem Allgäu steht in dieser Woche wechselhaftes Wetter bevor. Meist bestimmen Wolken, Regen und Gewitter den Allgäuer Himmel. Aber auch die Sonne zeigt sich zeitweise. Der schönste Tag wird noch der Mittwoch. Die Temperaturen sinken im Laufe der Woche. Unwetter und Gewitter sind möglichAm Dienstag hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) in der Früh bereits eine Warnung vor starken Gewittern herausgegeben. Sie galt für die Landkreise Oberallgäu und Lindau von 06:50 Uhr bis 08:30 Uhr. Ansonsten ist es...

  • Kempten
  • 05.07.22
Die bundesweite 7-Tage-Inzidenz je 100.000 Einwohner ist im Vergleich zur Vorwoche leicht angestiegen. (Symbolbild)
8.944×

Corona-Übersicht
Inzidenzwerte im Allgäu - Kempten weiter mit höchster Inzidenz

Die bundesweite 7-Tage-Inzidenz je 100.000 Einwohner ist im Vergleich zur Vorwoche leicht angestiegen. Aktuell liegt sie laut Robert-Koch-Institut (RKI) bei 687,7. In der Vorwoche lag sie bei 635,8. Dem RKI wurden seit Montag 147.489 neue Fälle gemeldet. 102 weitere Todesfälle wurden registriert. Kempten hat den höchsten InzidenzwertIn Bayern liegt die Inzidenz nach wie vor leicht unter dem bundesweiten Durchschnitt. Doch auch im Freistaat gab es im Vergleich zur Vorwoche einen Anstieg der...

  • Kempten
  • 05.07.22
Bei den Testzentren in Sonthofen und Memmingen stehen einige Änderungen an. (Symbolbild)
3.053×

Umzug und neue Öffnungszeiten
Änderungen bei den Testzentren in Sonthofen und Memmingen

Bei den Testzentren in Sonthofen und in Memmingen stehen in den nächsten Tagen einige Änderungen an. Das betrifft zum einen den Standort der Zentren, zum anderen die Zeiten in den sich Bürgerinnen und Bürger testen können.  Änderungen für das Testzentrum SonthofenDas Testzentrum in Sonthofen ändert ab Montag, den 4. Juli, seine Öffnungszeiten. Außerdem wird das Testzentrum an einen neuen Standort verlegt.  Die neuen Öffnungszeiten Montag: 11 - 15 UhrDienstag: 14 - 18 UhrMittwoch: 11 - 15...

  • Sonthofen
  • 04.07.22
Ein Schafhirte wurde am Donnerstagnachmittag von einem Blitz getroffen und schwer verletzt. (Symbolbild)
6.400×

Dramatische Rettungsaktion
Schafhirte (59) wird bei Hinterstein vom Blitz getroffen und schwer verletzt

Bei den schweren Unwetter, die am Donnerstag in Teilen des Allgäus und an den Alpen wüteten, ist ein 59-jähriger Schafhirte bei Hinterstein, einem Ortsteil des Marktes Bad Hindelang, von einem Blitz getroffen worden. Das Unglück geschah laut der Bergwacht Hinterstein am Nachmittag im Bereich des Jubiläumsweges. Gerettet wurde der Mann, wegen mehrerer extrem ungünstiger Umstände, allerdings erst am Vormittag des Freitags. Ohnmacht und kein EmpfangDenn nachdem ein Blitz den 59-Jährigen getroffen...

  • Bad Hindelang
  • 04.07.22
Das Stadtfest in Kempten war gut besucht.
10.752× 14 Bilder

Bildergalerie
Stadtfest in Kempten lockt tausende Besucher in die Innenstadt

Wer dieses Jahr zum Stadtfest in Kempten wollte, musste gute Nerven mitbringen. Die Innenstadt wurde regelrecht von Menschenmassen überflutet. Selbst am späten Abend gegen 22:00 Uhr war stellenweise kein durchkommen mehr. Dafür wurden die Besucher mit vielen Schmankerl wie etwa Pizza, Döner, Reisbällchen oder Eisröllchen im essbaren Becher verwöhnt. Für den Ohrenschmaus sorgte z.B. "Waidigel" auf der großen Bühne am Rathausplatz.

  • Kempten
  • 04.07.22
Schwere Gewitter haben am Donnerstag Teile des Allgäu getroffen. Besonders betroffen war das südliche Oberallgäu - mit Schwerpunkt Oberstdorf.
128.697× Video 89 Bilder

Bildergalerie und Video
Schwere Gewitter im Allgäu - Oberstdorf am heftigsten getroffen

+++Update 14:35+++ Während des Unwetters am Donnerstagabend sind auf einem Campingplatz bei Immenstadt 160 Fahrzeuge beschädigt worden. Der Schaden ist immens.  Schweres Unwetter verhagelt 160 Fahrzeuge in Thanners bei Immenstadt +++Update 14:00+++ Der Deutsche Wetterdienst warnt vor starken Gewittern(Stufe 2 von 4) in den Kreisen Lindau, Ostallgäu, Unterallgäu, Oberallgäu, Memmingen, Kaufbeuren und Kempten. Die Warnung gilt aktuell bis 15 Uhr. Damit verbunden warnt der DWD vor Blitzschlag....

  • Kempten
  • 04.07.22
Die bundesweite 7-Tage-Inzidenz ist am Montag laut Robert-Koch-Institut (RKI) auf 650,7 gestiegen. (Symbolbild)
5.262×

Corona-Übersicht
Die Allgäuer Inzidenzwerte am Montag - Weiter steigende Zahlen im Allgäu

Die bundesweite 7-Tage-Inzidenz ist am Montag laut Robert-Koch-Institut (RKI) auf 650,7 gestiegen. In der Vorwoche lag sie noch bei 591,9. Insgesamt meldeten die Gesundheitsämter seit gestern 2.365 neue Corona-Fälle. Dem RKI wurden drei weiteren Todesfälle gemeldet. Die Lage in Bayern und dem AllgäuIm Freistaat Bayern liegt die 7-Tage-Inzidenz am Montag bei 626,3. Sie ist damit zwar niedriger als der bundesweite Inzidenzwert, aber im Vergleich zur Vorwoche (537,0) deutlich gestiegen. Auch im...

  • Kempten
  • 04.07.22
Großes Brilliantfeuerwerk begeistert Sonthofen.
6.327× Video 30 Bilder

Volksfest-Bildergalerie
Großes Brilliantfeuerwerk begeistert Sonthofen

Am Sonntag wird das Sonthofer Volksfest beendet. Nach zwei Jahren Zwangspause durch Corona, fand dieses Jahr wieder das Volksfest auf dem Festgelände rund um die Markthalle statt. Autoscooter und Co. zogen wieder zahlreiche Besucher bei schönstem Wetter an. Am Samstagabend gab es nach Einbruch der Dunkelheit auch wieder das beliebte Brilliantfeuerwerk. Abgefeuert vom Kalvarienberg, erleuchtete es den klaren Nachthimmel in vielen Farben.

  • Sonthofen
  • 03.07.22
Die Inzidenzwerte im Allgäu sind im Vergleich zur Vorwoche weiter gestiegen. Dabei meldete der Landkreis Lindau den stärksten Anstieg. Die Stadt Memmingen ist dagegen unter einen Wert von 300 gesunken. (Symbolbild).
9.521×

Corona-Überblick
Die Allgäuer Inzidenzwerte am Sonntag: Memmingen sinkt unter 300

Am Sonntag liegt laut dem Robert-Koch-Insititut (RKI) liegt die bundesweite 7-Tage-Inzidenz je 100.000 Einwohner aktuell bei 665,0. Die bundesweite Inzidenz ist damit im Vergleich zur Vorwoche (605,9) weiter gestiegen. Dem RKI ist offiziell nur ein neuer Corona-Fall gemeldet worden und es gab keine weiteren Todesfälle. Das liegt laut RKI daran, dass nur noch wenige Behörden am Wochenende Daten übermitteln. Die Lage in BayernIn Bayern liegt die aktuelle 7-Tage-Inzidenz bei 637,0. Damit ist der...

  • Kempten
  • 03.07.22
Positiver Corona-Test (Symbolbild)
4.533×

Covid-19-Zahlen
Corona-Inzidenzwerte am Samstag: Zahlen im Allgäu steigen - Kempten wieder unter 700

Die bundesweite 7-Tage-Inzidenz ist am Samstag weiter gestiegen. Aktuell liegt der Wert bei 696,5 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. In der Vorwoche meldete das Robert-Koch-Institut noch eine bundesweite Inzidenz von 632,9. Die Gesundheitsämter in Deutschland melden 98.669 neue Coronainfektionen (Vorwoche 89.336). Die Zahl der registrierten Todesfälle in Verbindung mit einer Coronainfektion liegt jetzt bei 103 Fällen (Vorwoche 84 Fälle). Die Lage in BayernFür...

  • Kempten
  • 02.07.22
In Thanners bei Immenstadt wurden rund 160 Fahrzeuge durch Hagel beschädigt.
193.333× Video 8 Bilder

Bis zu 400.000 Euro Schaden
Schweres Unwetter verhagelt 160 Fahrzeuge in Thanners bei Immenstadt

Mehrere Unwetterzellen sind am Donnerstagnachmittag über das Allgäu gezogen. Besonders schwer getroffen hat es Oberstdorf und Immenstadt. Aber auch in Thanners bei Immenstadt kam es zu einem schweren Hagelschauer. Einen Händler für Wohnmobile und Wohnwägen hat es dabei besonders schwer getroffen. Rund 160 Fahrzeuge wurden teilweise an allen Seiten durch den Hagel beschädigt. "Wir wurden von einem schweren Hagelschauer getroffen. Die Hagelkörner waren 1 bis 2cm groß und haben fast alle Seiten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.07.22
Das Wochenende zeigt sich im Allgäu von seiner sommerlichen Seite. Nächste Woche wird es jedoch wieder ungemütlicher. (Symbolbild).
6.733×

Regen, Sonne und dann wieder Gewitter
Nach schweren Unwettern im Allgäu: So wird das Wetter in den nächsten Tagen

Am Donnerstagabend und in der Nacht zum Freitag haben schwere Unwetter im Allgäu ihre Spuren hinterlassen und teils heftige Schäden angerichtet. Dafür steht dem Allgäu nach einem regnerischen Freitag ein sommerliches und warmes Wochenende bevor. Zu Beginn der nächsten Woche warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) aber schon vor den nächsten Gewittern. Sonne am Wochenende - Gewitter zum WochenauftaktAm Freitag wird vor allem der Vormittag regnerisch. Auch am Nachmittag kann es noch zu Schauern...

  • Kempten
  • 01.07.22
Die Inzidenzwerte im Allgäu sind im Vergleich zur letzten Woche in allen Kreisen gestiegen. (Symbolbild)
4.403×

Corona-Pandemie
Die Inzidenzwerte im Allgäu am Freitag - Kempten wieder über 700

Am Freitag liegt die 7-Tage-Inzidenz je 100.000 Einwohner in Deutschland laut Robert-Koch-Institut bei 682,7. Im Vergleich zur Vorwoche (618,2) ist die Inzidenz damit erneut gestiegen. Dem RKI wurden 113.099 neue Corona-Fälle gemeldet. Hinzu kommen weitere 84 registrierte Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus. Die Inzidenz in BayernIn Bayern liegt die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner zwar unter dem bundesweiten Durchschnitt. Aber auch im Freistaat ist die Inzidenz im Vergleich...

  • Kempten
  • 01.07.22
Agentur für Arbeit (Symbolbild)
1.257×

Arbeitslosenquote steigt
Arbeitslosenzahlen: Krieg in der Ukraine erreicht den Allgäuer Arbeitsmarkt

Im ganzen Jahr 2022 ist die Zahl der Arbeitslosen im Allgäu stetig gesunken - bis jetzt. Für den Juni meldet die Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen einen Anstieg der Arbeitslosenquote von 2,2 im Mai auf 2,5 Prozent im Juni.  Anstieg kommt erwartetMaria Amtmann, Leiterin der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen, zeigt sich davon nicht überrascht. "Zurückzuführen ist dieser Anstieg auf die ukrainischen Geflüchteten, die in diesem Monat zum ersten Mal bei uns in der Arbeitslosenstatistik...

  • Kempten
  • 30.06.22
3.275×

Monatswechsel
Mindestlohn, Corona und Co.: Das ändert sich im Juli 2022

Auch im Juli 2022 wird sich für Verbraucher wieder viel ändern. Arbeitnehmer dürfen sich über einen höheren Mindestlohn freuen und auch für Rentner soll es mehr Geld geben. Auch die Corona-Testverordnung läuft aus. Was das konkret bedeutet und auf welche Änderungen Sie sich sonst noch einstellen sollten lesen Sie hier in unserer Übersicht.  Höherer MindestlohnDer gesetzliche Mindestlohn wird im Juli 2022 wird auf 10,45 Euro angehoben. Bereits im Januar 2022 wurde der Mindestlohn auf 9,82 Euro...

  • Kempten
  • 30.06.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ