Zeugenaufruf
Mehrere Autokennzeichen in Nonnenhorn vertauscht

Am frühen Samstagmorgen rief eine 67-jährige Urlauberin aus Tübingen bei der Lindauer Polizei an. Sie hatte mit ihrem Mann in Nonnenhorn Urlaub gemacht und ihr Auto in der Bahnhofstraße abgestellt. Beim Verstauen des Gepäcks stellte sie fest, dass an ihrem in Tübingen zugelassenen Wagen das hintere Kennzeichen fehlte und durch ein Nürnberger Kennzeichen ersetzt worden war.

Zunächst dachte die Dame, dass sie am falschen Auto war. Die Beamten, die kurz nach der Mitteilung in Nonnenhorn eintrafen, stellten dann weitere Autos fest, bei denen die Kontrollschilder getauscht worden waren. Es konnten insgesamt vier Fahrzeuge aufgefunden werden, die in der Bahnhofstraße, im Schneckenwinkel und im Klosterweg geparkt waren. Die Schilder wurden getauscht zwischen einem in Tübingen, einem in Nürnberg, einem in Passau sowie einem in Lindau zugelassenen Auto.

Weitere Wagen mit vertauschten Kennzeichen konnten nicht aufgefunden werden. Offenbar hatten „Scherzbolde“ in der Nacht zum Samstag sich einen zweifelhaften Spaß erlaubt und die Kennzeichen vertauscht. Für die Betroffenen hätte es Nachteile gehabt, wenn sie mit ihren Autos mit falscher Kennung losgefahren wären.

Im Zuge einer polizeilichen Kontrolle hätten sie sich sicher rechtfertigen müssen. Es könnte durchaus sein, dass noch weitere Pkw mit anderen Kennzeichen versehen worden sind. Die Nonnenhorner sollten vor Fahrtantritt in jedem Fall nachsehen, ob an ihrem Pkw noch die rechtmäßigen Schilder angebracht sind. Weiter werden Zeugen gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Lindau, Tel. 08382/9100, zu melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019