Hinweise erbeten
Jugendlicher (15) in Nonnenhorn auf den Friedhof gelockt und mit Messer überfallen: Polizei sucht Zeugen

Symbolbild.

Ein 15-jähriger Jugendlicher ist am Sonntagabend in Nonnenhorn auf dem Friedhof überfallen worden. Ein unbekannter Täter hatte ihn mit einem Messer bedroht und den Jungen gezwungen, Wertgegenstände, die er bei sich hatte, herauszurücken. 

Der 15-Jährige war am Sonntag gegen 21 Uhr mit seinem 14-jährigen Begleiter in der Nähe des Friedhofs unterwegs. Die beiden wurden zunächst durch Rufe einer unbekannten Person auf den Friedhof gelockt. Dort bedrohte der Unbekannte den 15-Jährigen mit einem Messer und zwang ihn, sein Handy, ein Messer und eine Airpod Case herauszugeben. 

Der Täter war in Begleitung eines weiteren unbekannten Täters. Dieser zweite Täter hielt den 14-Jährigen auf Abstand. Der Geschädigte wurde durch den Überfall nicht verletzt. Er rannte nach Hause, von wo aus seine Eltern die Polizei verständigten. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen blieben jedoch erfolglos.

Die Täter wurden als männlich und zwischen 15 und 16 Jahre alt beschrieben. Sie sind beide etwa 1,75 m groß und sollen mit dunklen Kapuzenpullovern bekleidet gewesen sein. Einer der Täter trug ein rotes Bandanatuch vor dem Gesicht.

Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. Diese werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizeistation Lindau unter der Telefonnummer 08382/910-0 zu melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen