Unfall
Wildunfall: Auto prallt bei Niederrieden gegen Baum

Symbolbild

Am Samstag, 26.09.2020, gegen Mitternacht, befuhr eine 19-jährige Pkw- Lenkerin den Otterwald bei Niederrieden, als plötzlich ein Reh vor ihr auf die Straße sprang. Trotz eines Ausweichmanövers wurde das Tier vom Fahrzeug erfasst.

Anschließend kam der Wagen von der Fahrbahn ab und prallte heckseitig gegen einen Baum. Sowohl die Fahrerin, als auch eine zweite Person im Wagen wurden hierdurch leicht verletzt, am Wagen entstand Totalschaden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen