Landschaftsschutzgebiet
Polizei zeigt Falschparker am Kögelweiher in Nesselwang an

Die Polizei hat am Kögelweiher mehrere parkende Autos im Landschaftsschutzgebiet vorgefunden (Symbolbild).
  • Die Polizei hat am Kögelweiher mehrere parkende Autos im Landschaftsschutzgebiet vorgefunden (Symbolbild).
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Am Freitag wurden im Landschaftsschutzgebiet Kögelweiher erneut Pkw festgestellt, die im Wald verbotswidrig geparkt waren. Bereits am Wochenende zuvor hat die Bereitschaftspolizei dort Kontrollen durchgeführt und Fahrzeuge aufgeschrieben, die verbotswidrig geparkt waren. Die Fahrzeughalter wurden alle angezeigt. Es wird nochmal von der Polizei daraufhin gewiesen, dass das Parken am Kögelweiher nur auf den beiden ausgewiesenen Parkplätzen erlaubt ist. 

Kein Parkplatz mehr frei: Falschparken im Allgäu kann teuer werden

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen