Vermutlich Brandstiftung
Auto auf Pendlerparkplatz an A7 bei Nesselwang in Vollbrand

Die Feuerwehr löschte den Vollbrand (Symbolbild).
  • Die Feuerwehr löschte den Vollbrand (Symbolbild).
  • Foto: matthiasboeckel von Pixabay
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Am Donnerstagnacht hat die Feuerwehr mit zwölf Einsatzkräften ein brennendes Auto auf einem Pendlerparkplatz an der A7 bei Nesselwang gelöscht. 

Typenschilder waren entfernt

Die Polizei schließt nach derzeitigem Ermittlungsstand einen technischen Defekt aus. An dem Auto wurden beide Kennzeichenschilder abmontiert und mehrere Typenschilder und Nummern entfernt.

Die Beamten gehen davon aus, dass das Auto vorsätzlich in Brand gesetzt wurde. Es entstand ein Schaden von rund 1.000 Euro. Hinweise zum Verursacher nimmt die Polizei Füssen unter der Telefonnummer 08362/9123-0 entgegen.

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen