Ortsnamen
Lachen bei Nesselwang

Bestimmt wird in Lachen, einem kleinen Weiler bei Nesselwang, viel gelacht. Aber hat der Ort seinen Namen wirklich deswegen? 

Der ursprüngliche Ortsname endete auf -un:Lachun. Die Endung -un steht im Schwäbischen für einen Dativ Singular, der einen Örtlichkeitsbezug ausdrückt im Sinne von bei/an. Ursprünglich bedeutete Lachun also Siedlung bei/an der Wasserlache. In diesem Fall könnte es sich bei der Lache um den Attlesee direkt in der Nähe handeln. 

Später hat sich die Endung dann zu -en abgeschwächt und dadurch eine ganz neue Bedeutung entstehen lassen. Mit dem Lachen hat der Name also eigentlich nichts zu tun.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen