„Komm doch herein, ich lad dich ein!“
Johanniter-Kinderhaus: „Spielraum“ ist umgezogen

Die Kinder beim Pflanzen im Garten.
  • Die Kinder beim Pflanzen im Garten.
  • Foto: Stefanie Kreuzer
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Seit Anfang August füllen die Kinder das neue Johanniter-Kinderhaus im Badeseeweg in Nesselwang mit Leben. „Komm doch herein, ich lad dich ein – ins Kinderhaus Spielraum“ – so klingt es zur Begrüßung im Morgenkreis.

Durch die tatkräftige Unterstützung der Eltern konnte der Umzug des Johanniter-Kinderhauses in den Neubau im Badeseeweg schnell umgesetzt werden. Neben einem Kinderbistro genießen die Kinder den Platz zum Klettern und Rennen im Bewegungsraum. In einer Konstruktionsecke entstehen aus unterschiedlichen Materialien verschiedene Bauwerke. Im Rollenspielbereich kommen die Kinder, die sich gerne in verschiedene Rollen versetzen, auf ihre Kosten. Die Fertigstellung der Außenanlage ist fast abgeschlossen. Bereits jetzt konnten die ersten Pflanzen mit Hilfe der Kinder einen geeigneten Platz im Beet finden. Im Herbst folgt die gemeinsame Bepflanzung des naturnahen Gartens.

„Komm doch herein, es ist ein Haus für Groß und Klein.“ – so klingt es am Ende der Begrüßung im Morgenkreis. Sowohl die Kinder, als auch die Eltern und das pädagogische Fachpersonal fühlen sich in den verschiedenen Räumen des Kinderhauses „Spielraum“ sehr wohl. „Wir freuen uns sehr, dass alles so reibungslos geklappt hat und starten voll Freude in ein neues Bildungsjahr! Wir, das Team, und natürlich die Kinder möchten uns bei allen bedanken, die diesen schnellen Umzug und die schöne Gestaltung ermöglicht und umgesetzt haben“, so Stefanie Kreuzer, Einrichtungsleitung des Johanniter-Kinderhauses „Spielraum“.

Wer Interesse an einem Platz im Kinderhaus „Spielraum“ hat, kann sich an Stefanie Kreuzer wenden, telefonisch unter +49 162 1367396 oder per E-Mail unter kita.nesselwang@johanniter.de .

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen