Schlüsselübergabe
Messtechnikhersteller investiert 10 Millionen Euro in Nesselwang

Die neue Produktionshalle des Messtechnikherstellers Endress+Hauser Wetzer in Nesselwang (Ostallgäu) ist fertig. 17 Monate nach Baubeginn wurde gestern symbolisch der Schlüssel für das 4800 Quadratmeter große Gebäude übergeben, in das das Unternehmen inklusive der Infrastruktur 10,4 Millionen Euro investiert.

'Davon sind zehn Millionen Euro bei Handwerkern und Betrieben in der Region geblieben', stellte Projektleiter Rainer Kühnel heraus. In den nächsten Monaten ziehen nach und nach die Produktion und die Mitarbeiter in die neue Halle ein, ehe sie im Herbst kommenden Jahres offiziell eröffnet wird.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe unserer Zeitung vom 23.09.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Peter Dobler von Dobler Consult überreicht Geschäftsführer Harald Hertweck und Rainer Kühnel von der Geschäftsleitung (von links) symbolisch den Schlüssel für die Produktionshalle von Endress+Hauser Wetzer in Nesselwang. Foto: Peter Samer

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018