Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

28.11.2017 · Illerbeuren

Wann öffnet das Schützenmuseum in Illerbeuren?

Wasserschaden · Einst als bayernweit einmalig gepriesen, entwickelt sich das Haus zur Schützenkultur in Illerbeuren (Unterallgäu) immer weiter zum Pannen-Projekt.

Schützenmuseum
Wann öffnet das Schützenmuseum in Illerbeuren? Bild: Franz Kustermann

Die Ursache des Wasserschadens im noch nicht eröffneten Haus der Schützenkultur sei nicht hundertprozentig zu klären, sagte Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert über das Ergebnis der umfangreichen Untersuchungen in einer Sitzung des Zweckverbandes „Schwäbisches Bauernhofmuseum Illerbeuren“.

Weiter erfuhren die Teilnehmer, dass vermutlich der gesamte Kellerboden herausgerissen werden müsse. Laut dem Direktor der Schwäbischen Bezirksverwaltung, Dr. Georg Bruckmeir, besteht nach dem nun vorliegenden Abschlussbericht des Gutachtens „ein gewisses Restrisiko, dass eventuell Wasser mit eingebaut wurde“.

anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Artikelinfos
AutorFranz Kustermann
Veröffentlichung28.11.2017
Ort Illerbeuren
Schlagwörtermuseum, wasser, projekt
anzeige

anzeige