Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

15.05.2017 · Biberach/Memmingen

Unfall in der Silvesternacht: 20-jährige Biberacherin findet gesuchten Helfer

Suche · Die Suche der 20-jährigen Biberacherin, die sich bei einem Mann bedanken wollte, der ihr bei einem schweren Unfall in der Silvesternacht geholfen hat, war erfolgreich.

Unfall auf der A7 zwischen Woringen und Bad Grönenbach
Unfall auf der A7 zwischen Woringen und Bad GrönenbachBild: Ralf Lienert

Ralph Rieger aus Memmingen erkannte sich und die Situation in einem Artikel der Allgäuer Zeitung wieder und meldete sich bei der 20-Jährigen. Die Nummer ihrer Eltern hatte er noch im Handy gespeichert, das er ihr in der Unfallnacht auf der A7 bei Woringen geliehen hatte.

„Ich habe mich riesig gefreut, dass ich einfach Mal Danke sagen konnte“, erzählt die 20-Jährige. Dass Rieger der Frau half, als er sie völlig aufgelöst und verletzt zwischen den Mittelleitplanken sah, sei für ihn selbstverständlich gewesen.

anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Artikelinfos
AutorKatharina Müller
QuelleAllgäuer Zeitung
Veröffentlichung15.05.2017
Aktualisierung06.06.2017 03:33
Ort Biberach/Memmingen
Schlagwörterunfall, suche, helfer, silvester
anzeige

anzeige