Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

08.05.2017 · Allgäu

Schwertransporter durchquert das Allgäu: Stahlseil für die Zugspitzbahn

Zugmaschine · Ein wahrer "Koloss'' hat in der Nacht von Sonntag auf Montag das Allgäu durchquert. Ein Schwertransport, bestehend aus zwei Zugmaschinen, transportierte das neue Stahlseil für die Zugspitzbahn in Garmisch-Partenkirchen.

Schwertransport Stahlseil
Schwertransport StahlseilBild: Benjamin Liss

Der 54 Meter lange und 248 Tonnen schwere Transporter wurde von der Verkehrspolizei Kempten von Lindau, über die B12 nach Weitnau, auf die A980 in Richtung A7, bis nach Dietmannsried begleitet. Dort setzte er seine Fahrt in Richtung Memmingen alleine fort.

Das Seil hat eine Länge von 4.900 Metern und war auf zwei Trommeln aufgewickelt. Einige Engpässe musste der Transporter passieren. Zum Beispiel einen Kreisverkehr in Hergensweiler oder eine scharfe S-Kurve bei Eglofs.

anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Artikelinfos
AutorBenjamin Liss
Quelleall-in.de
Veröffentlichung08.05.2017
Ort Allgäu
Schlagwörtertransport, bahn, seilbahn
anzeige

anzeige