Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

09.02.2018 · Bolsterlang

Hörnerbahn bei Bolsterlang: Nach Murenabgang fährt sie wieder

Repariert · Die Hörnerbahn in Bolsterlang ist seit Freitagmittag wieder in Betrieb. Seit einem Murenabgang vor etwa zwei Wochen stand sie still.

Hörner Bahn
Hörner Bahn Bolsterlang wieder in Betrieb. Bild: Martina Diemand

Frühmorgens hatten sich etwa 300 Meter oberhalb der Talstation geschätzte 900 Kubikmeter Erde, Schlamm und Geröll gelöst und zu Tal gewälzt. Dabei wurde das Fundament einer Stütze der Hauptbahn teilweise freigelegt.

„Die Stütze ist wieder stabilisiert und sicher“, sagt Geschäftsführer Wilfried Tüchler. Sie werde jetzt noch vier Wochen lang mit einem permanenten Messsystem überwacht, das bei Unregelmäßigkeiten Alarm schlage.

anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Artikelinfos
AutorKatharina Müller
QuelleAllgäuer Zeitung
Veröffentlichung09.02.2018
Ort Bolsterlang
Schlagwörtermure, hang, bergbahn, skilift, schaden, reparatur
anzeige

anzeige