Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

20.08.2009 · Scheidegg (jb)

Glutenfreie Gemeinde ist glücklich

Kampagne stärkt den Tourismus

Scheidegg · In der Marktgemeinde Scheidegg (Westallgäu) ziehen Metzger, Bäcker, Gastronomen, Lebensmittelhandel und Kliniken an einem Strang in Sachen glutenfreier Ernährung. Das Protein-Fett-Kohlehydrat-Gemisch Gluten kann bei einigen Menschen durch Unverträglichkeit zu einer chronischen Erkrankung der Dünndarmschleimhaut (Zöliakie) führen. Darum möchte es Scheidegg allen Einwohnern und Besuchern ermöglichen, sich komplett glutenfrei ernähren zu können.

Mehr Übernachtungen

Die Aktion läuft bereits seit mehr als drei Jahren. Heute blickt Bürgermeister Ulrich Pfanner bereits stolz auf gestiegene Übernachtungszahlen.

Das Ankunfts- und Übernachtungsplus von acht bis zehn Prozent seit 2008 führt er auf das glutenfreie Angebot zurück.

Bis aus Irland seien Gäste mit Zöliakie gekommen, um in Scheidegg Urlaub zu machen. Nun müssten laut Pfanner nur noch alle Beteiligten am Ball bleiben, damit die Aktion in Zukunft «auf einer breiten Basis steht».

anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Artikelinfos
Autorjb
Veröffentlichung20.08.2009
Aktualisierung03.06.2011 14:59
Ort Scheidegg (jb)
Schlagwörter
anzeige

anzeige