Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

17.03.2017 · Füssen

Das Festspielhaus Füssen soll ohne Outlet glänzen

Musiktheater · Sie wollen dem Festspielhaus zu Glanz verhelfen – wissen aber, dass viel Arbeit vor ihnen liegt: Jan Dieter Leuze und Manfred Rietzler hatten das Füssener Musiktheater Ende vergangenen Jahres übernommen.

Festspielhaus Füssen: Neue Investoren
Sie planen die Zukunft des Festspielhauses: Jan Dieter Leuze (links) und Manfred Rietzler stehen hinter der „Ludwigs Objekt-Beteiligungsgesellschaft“, die das Musiktheater nun betreibt. Bild: Benedikt Siegert

Die beiden hoffen, dass das Insolvenzverfahren gegen die früheren Eigentümer im Sommer abgeschlossen ist. „Der Kaufvertrag gilt, wir haben die Grunderwerbsteuer bezahlt und die Bezahlung der letzten Tranche der Kaufsumme ist gesichert“, sagt Rietzler.

Die beiden möchten aber eigentlich nicht über die Probleme früherer Eigentümer reden, sondern nach vorn schauen.

anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Artikelinfos
AutorUlrich Hagemeier
QuelleAllgäuer Zeitung
Veröffentlichung17.03.2017
Ort Füssen
Schlagwörterfestspielhaus, musik, verkauf, theater, insolvenz
anzeige

anzeige