Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

18.05.2017 · Kempten

An der Hochschule Kempten können Flüchtlinge ein Schnupperstudium absolvieren

Projekt · Sich auf den theoretischen Stoff der Vorlesungen zu konzentrieren, fällt den Studenten der Kemptener Hochschule sicher nicht immer leicht. Besonders knifflig wird es aber, wenn einem zusätzlich die deutsche Sprache Probleme macht – wie Kusai Elahmed-Elisa. Der Syrer ist erst seit zwei Jahren in Deutschland und macht gerade ein Schnupperstudium an der Hochschule Kempten.

Flüchtlinge Hochschule Kempten
An der Kemptener Hochschule studieren Flüchtlinge und deutschte Studenten vier Wochen gemeinsam. Der Arbeitskreis Students4Refugees unterstützt die Mitstudenten. Bild: Ralf Lienert

Das Projekt „Welcome“ der Hochschule Kempten unterstützt Flüchtlinge, die in Deutschland studieren möchten. Seit Anfang Mai dürfen sie für vier Wochen den Alltag auf dem Campus erleben und an den regulären Vorlesungen und Seminaren teilnehmen. „Sie sollen herausfinden, ob ihre vorhandenen Deutschkenntnisse für ein Studium ausreichen“, erklärt Organisator Björn Walter von der Hochschule.

anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Artikelinfos
AutorAnja Worschech
QuelleAllgäuer Zeitung
Veröffentlichung18.05.2017
Ort Kempten
Schlagwörterprojekt, hochschule, flüchtliche, studium
anzeige

anzeige