Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

16.11.2017 · Kempten

Wie gesund ist "Dampfen" wirklich? - Der all-in.de Podcast über die E-Zigarette

Podcast · Immer mehr Menschen rauchen nicht mehr Zigarette, sondern dampfen an der E-Zigarette. In Deutschland sind es inzwischen ungefähr 1,1 Millionen. Auf das Allgäu umgerechnet sind das knapp 6.500 Menschen. Das entspricht der Einwohnerzahl von Obergünzburg.

Podcast E-Zigarette
Im neuen all-in.de-Podcast sprechen wir mit Prof. Dr. med. Christian Schumann (hinten), dem Chefarzt des KLinikums Kempten und Thomas Zanker (rechts), Student und Verkäufer in einem Dampfshop über ... Bild: Alex Wolter

Viele betrachten das Verdampfen als gesündere Alternative zum konventionellen Rauchen und steigen deswegen auf die E-Zigarette um. Dabei stellen sich durchaus berechtigte Fragen: „Was genau dampft man da?“ und „Wie schädlich ist das?“

Zusammen mit Prof. Dr. med. Christian Schumann, dem Chefarzt des Klinikums Kempten und Spezialist für Lungenheilkunde, und Thomas Zanker, Student und Verkäufer in einem Allgäuer Dampfshop, haben wir über den inzwischen viel verbreiteten Trend gesprochen.  „Wir essen alle Bio, aber inhalieren freiwillig Frostschutzmittel.“ Was der Professor mit dieser Aussage meint und was der Dampfshop-Verkäufer darauf antwortet, erfahren Sie in unserem Podcast.

anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Artikelinfos
AutorAlex Wolter
Quelleall-in.de
Veröffentlichung16.11.2017
Aktualisierung24.11.2017 16:00
Ort Kempten
Schlagwörterpodcast, rauchen, zigarette, gesundheit
anzeige

anzeige