Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

11.08.2017 · Kempten

So kommt auch bei der Arbeit ein bisschen Urlaubsfeeling auf

Sommertipps · Die Kollegen sind im Urlaub und schicken fleißig Strandfotos - während wir hier bei 30 Grad die Stellung halten. Für uns ist das kein Problem: Mit acht einfachen Tricks erleichtern wir uns den Arbeitsalltag in den Sommermonaten und holen uns ein bisschen Urlaubsflair ins Büro.

Urlaubsfeeling im Büro
Abkühlung für die Füße - das ist einer unserer Tipps für ein bisschen Urlaubsflair bei der Arbeit. Bild: Pia Jakob

#8: Die Füße im Planschbecken kühlen

Ein kleines Kinderplanschbecken, eine Gießkanne und Wasser, mehr braucht man für unseren ersten Tipp nicht. Das Wasser erfrischt - und man hat ein bisschen das Gefühl, in einem Schwimmbad zu planschen, zumindest mit den Füßen.

#7: Strandfeeling: Ein Fußbad im Sand nehmen

Noch mehr Urlaubsfeeling für die Füße gibt's mit dem nächsten Tipp: Einfach eine Wanne mit Sand füllen und unter den Schreibtisch stellen. Wer keinen Sandkasten mehr zu Hause hat, kann sich den "Mini-Strand" fürs Büro auch im Baumarkt kaufen: Einen Sack Spielsand bekommt man schon für circa 2 Euro. Jetzt nur noch die Zehen in die Wanne strecken - und schon können die Füße den ganzen Tag über am Strand spazieren gehen.

#6: Die Wärmflasche umfunktionieren

Wer bei der Arbeit nicht im Büro sitzt oder sich keine Wanne mit Wasser oder Sand unter den Schreibtisch stellen kann, bekommt mit diesem Tipp trotzdem eine Abkühlung. Einfach eine Wärmflasche mit kaltem Wasser füllen. Und vielleicht finden sich im Gefrierschrank noch ein paar längst vergessene Eiswürfel? Die geben der "Kühlflasche" noch einen extra Kältekick. So lassen sich übrigens nicht nur die Füße kühlen, auch im Nacken wirkt so eine Flasche Wunder.

#5: Einfach mal die Füße hochlegen

Okay, wir müssen zugeben, das geht nicht in jedem Job und auch bestimmt nicht bei jedem Chef, aber dieser Tipp lässt sich auch gut in der Mittagspause umsetzen. Und wenn es der Job (und der Chef) zulässt, kann man sich mit seinem Arbeitsgerät entweder in einen gemütlichen Liegestuhl legen oder einfach einen zweiten Stuhl verwenden und so die Beine hochlegen. Aber Bitte nur im wörtlichen Sinn!

#4: Den letzten Urlaub mit Deko in Erinnerung rufen

Der Sonnenuntergang über dem Meer, das Bergpanorama aus dem letzten Wanderurlaub oder ein Mitbringsel vom Städtetrip: Mit ein bisschen Deko an der Wand oder auf dem Schreibtisch kann man sich die Erinnerung an den letzten Urlaub zurück holen. Wenn der Blick dann während der Arbeit am Souvenir hängen bleibt, entspannt das nicht nur die Augen für einen Moment.

#3: Den all-in.de-Sommercocktail genießen

Viel trinken ist in der heißen Zeit des Jahres wichtig. Wenn das Getränk dann noch schön fruchtig und süß ist und an den letzten Urlaub erinnert, umso besser. Unser selbstkreierter all-in.de-Sommercocktail ist dafür genau richtig. Sie brauchen:

12 cl naturtrüben Apfelsaft

8 cl Mineralwasser

2 cl Himbeersirup

Zitronensaft

Minze

Eiswürfel

Der Apfelsaft wird mit dem Wasser, dem Himbeersirup und dem Zitronensaft gemixt. Alles in ein Glas mit Eiswürfeln geben, Minzblätter für ein besonders frisches Aroma mit ins Glas und fertig ist die kühle Erfrischung. Am besten gleich mehr davon machen - die Kollegen freuen sich!

#2: Abkühlen mit der Handbetriebenen Kollegen-Klimaanlage

Der Kollege hat einen all-in.de-Sommercocktail bekommen und ist Ihnen jetzt sehr dankbar dafür? Super! Dann können Sie jetzt die Handbetriebene Kollegen-Klimaanlage testen. Drücken Sie dem auserwählten Mitarbeiter einfach einen großen Fächer in die Hand. Sie können nebenzu prima weiterarbeiten und der Kollege verbringt seine Mittagspause mit einer kleinen Sporteinheit. ;)

#1: Urlaubsstimmung mit der all-in.de Urlaubsfeeling-im-Büro-Playlist bei Spotify

Spaß beiseite - natürlich können Sie keinen Kollegen dazu verpflichten, seine Mittagspause als Ihren persönlichen Fächer zu verbringen. Wie wäre es, wenn Sie stattdessen gemeinsam in unsere Urlaubsfeeling-im-Büro-Playlist bei Spotify reinhören? Da kommt dann beim ganzen Team eine entspannte Urlaubsstimmung auf - und man kann gleich etwas lockerer weiterarbeiten, auch wenn auf dem Smartphone schon das nächste Urlaubsfoto vom Kollegen eintrudelt.

anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Artikelinfos
AutorPia Jakob
Quelleall-in.de
Veröffentlichung11.08.2017
Aktualisierung09.10.2017 11:14
Ort Kempten
Schlagwörterreportage, sommer, urlaub, büro, video
anzeige

anzeige