Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

07.12.2017 · Weitnau

Unbekannte brechen Opferstöcke in Weitnau auf

Diebstahl ·

Polizei
PolizeiBild: Frank Leonhardt (dpa)

Unbekannte Täter haben in zwei Kirchen in Weitnau ihr Unwesen getrieben. Betroffen sind die Kirchen St. Pelagius und St. Margareta.

In beiden Kirchen wurden Opferstöcke aufgebrochen und Bargeld entwendet. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 100 Euro. Hinweise zu auffälligen Personen oder Fahrzeugen nimmt die Polizei Kempten unter 0831/9909-2140 entgegen.


Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei. all-in.de ist für den textlichen Inhalt nicht verantwortlich. Die Auswahl der Fotos erfolgt durch all-in.de.
anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Artikelinfos
AutorPI Kempten
QuellePolizei
Veröffentlichung07.12.2017
Ort Weitnau
Schlagwörterpolizei, kirche, geld, diebstahl
anzeige

anzeige